Schwarzfahrer

Schwarzfahrer

Ein U-Bahn-Roman

Michael-André Werner

ePUB

1,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748100560

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.11.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kork und Doberstein treffen auf einem U-Bahnhof in Berlin aufeinander. Der eine spielt den Bettler, der sich durchs Leben schnorrt, der andere den Kontrolleur, der Leuten wie Kork Platzverbote erteilt - nicht ohne diese ganz offiziell und "legal" um ihre Tageseinnahmen zu erleichtern.
Doch Kork durchschaut den Kontrolleur und verfolgt Doberstein bis in die nächste Kneipe. Dort stellt er ihn zur Rede und Doberstein redet. Gemeinsam hecken sie den perfekten Plan aus: Als falsche Fahrkartenkontrolleure mit (fast) echten Uniformen ziehen die beide nun durch das U-Bahn-Netz der Stadt, zocken erwischte Schwarzfahrer ab, und wagen sich sogar an die Musiker in den Tunneln.
Auf einem ihrer Touren erwischen sie den passionierten Schwarzfahrer und Kleingauner Zabel, der die beiden aber durchschaut. Ab sofort patroullieren sie als Trio durch die U-Bahnen.
Das Geschäft läuft gut, die Einnahmen steigen, kurz - das Glück ist ihnen hold. Aber bald sind sie sich ihrer Autorität zu sicher und machen Fehler. Kork verliebt sich in eine Schwarzfahrerin. Und eines Tages laufen sie schließlich ein paar echten Kontrolleuren über den Weg ...
Michael-André Werner

Michael-André Werner

Michael-André Werner wurde Ende der 1960er Jahre in Berlin geboren. Er schreibt Romane, satirische Texte, gibt Anthologien heraus und tritt bei Poetry Slams und auf Berliner Lesebühnen auf. Außerdem leitet er Schreibwerkstätten für Jugendliche, sowohl an Schulen als auch im außerschulischen Bereich.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.