Seelen-Kunst

Seelen-Kunst

Ein Lebenskunst-Enneagramm

Maria-Anna Bäuml-Roßnagl

Hardcover

72 Seiten

ISBN-13: 978-3-7448-2015-8

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.05.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
80%
23,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seit meiner Kindheit ist mir ein fühlendes Nachdenken über die lebensweltlich erfahrende Dingwelt eigen. Oftmals habe ich danach verlangt, Erlebnisse und Erfahrungen ins Wort zu bringen und die Intensität meiner Welt-Erfahrung in Bildern auszudrücken. Die Kunst spielt mit den letzten Dingen ein unwissend Spiel und erreicht sie doch sagt Paul Klee. So waren und sind mir Naturerscheinungen und Alltagssituationen oft Anlass, meinen Blick auf die andere Seite der Wirklichkeit zu richten. Im ganzheitlich-menschlichen Lebensvollzug des künstlerischen Gestaltens, eben mit Leib-Geist-Seele, geschieht oft eine immanente Verbindung von künstlerischer und spirituell-theologischer Lebensdeutung. So eröffneten sich mir in einem jahrzehntelangen Prozess der bildungsphilosophischen Erkenntnissuche und natursymbolischen Bildgestaltung gleichsam 13 Symbolwelten aus meiner Lebenssinnsuche: meine Seele-Kunst, vorgestellt in 13 Text-Bild-Einheitenals Lebenskunst-Enneagramm.
Prolog
Leben im Licht
Welt im Wort
Leben im Zeichen der Spirale
Tiere als Vestigium Dei
Blumen und Bäume
Die Himmelstreppe
Triade Mensch-Gott-Welt
Im Luftraum der Seele
Kreuz-Signaturen des Kosmos
Engel-Begleitung
Welt-Kunst
Gestaltwandel und Neuschöpfung
Erdspurig-himmelwärts auf dem Lebensweg der 8 Seligkeiten
Epilog

Die Bilder von Frau Prof. Dr. Maria-Anna Bäuml-Roßnagl sind Zeugnisse einer Spurensuche. Die eigentümlich sinnliche Sicht- und Fühlbarmachung von Transzendenz-Phänomenen inspirieren zur existentiellen Auseinandersetzung mit der eigenen Raum-Zeitlichkeit und verweisen zugleich hinter ihre Fassbarkeit auf einen Bereich des Numinosen und Offenen. Das Kunstwerk wird als Spur zu einer Studie des Einbruchs des Anderen. In Gemälden und liturgischen Installationen verdeutlicht die Münchner Universitätsprofessorin ihre eigenen existentiellen Erfahrungen zur menschlichen Sinnsuche und schenkt in Ihrer Seelen-Kunst transzendierende Ausblicke auf die andere Seite der Wirklichkeit.
Barbara Weber
Maria-Anna Bäuml-Roßnagl

Maria-Anna Bäuml-Roßnagl

UNIV. PROF. DR. MARIA-ANNA BÄUML-ROßNAGL lehrte bis 2010 interdisziplinäre Bildungsdidaktik an der Ludwig-Maximilians-Universität München, absolvierte Studiengänge in Germanistik und Pädagogik, Theologie, Philosophie und Kunst und war berufspraktisch tätig in Schulen, an Universitäten und in der Erwachsenenbildung.
Ihre Bildungsexpertise veröffentlichte sie in mehr als 144 Publikationen zur phänomenologischen Bildungsphilosophie, sozial-anthropologischen Bildungskonzeption, zur wissenschaftlichen Interdisziplinarität und zur integrativen Didaktik unterschiedlicher Schulfächer, zur lebensweltbezogenen Sinneskultur und sinn-ästhetischen Bildungsarbeit - online unter http://epub.ub.uni-muenchen.de
wissenschaftliche Betreuung von Doktoranden im Kontext von interaktiven Forschungsprojekten zur interdisziplinären Qualifikation in der wissenschaftlichen Lehre und Forschung im Focus ihrer Alltagsrelevanz, Durchführung von Kulturprojekten im öffentlichen Raum auch im Kontext der künstlerischen Tätigkeit - zahlreiche Publikationen zu interdisziplinären Forschungsstudien und sozialästhetischen Kulturprojekte, auch im kirchlichen Wirkungsfeld sowie künstlerische Ausstattung von sozialen Einrichtungen
seit 1995 zahlreiche Ausstellungen zu biblischen Themen vgl. www.baeuml-rossnagl.de/ Wissenschaft/Spiritualität/Kunst

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.