Sei zu klein, um zu herrschen, und zu groß, um beherrscht zu werden

Sei zu klein, um zu herrschen, und zu groß, um beherrscht zu werden

Dogmatische Aphorismen

Rolf Friedrich Schuett

ePUB

325,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743105713

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.10.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Lehrer, der nicht dogmatisch ist, ist einfach ein Lehrer, der nicht lehrt, lehrte Gilbert K. Chesterton.
Aphorismen schreiben: philosophieren ohne Argumente, kategorische Behauptungen und Versicherungen ohne Begründungen. Für jeden Satz braucht der Autor mindestens eine Stunde, der Leser höchstens eine Minute: Das ist die Ökonomie der Höflichkeit.
Diese Aphorismen erheben den gewagten Anspruch, durch elaborierte Subjektivität eine dogmatische Objektivität zu erreichen. In einer Zeit der überschätzten Fragen und halbherzigen Problematisierungen werden hier doktrinäre Gewissheiten vorgetragen. Es wird nicht mehr wie sonst lobenswert gesucht und gezweifelt, sondern nur geantwortet, gefunden und gelehrt. "Eigene Meinungen" sind ja meist bloße Wahnideen, die sich selbst nicht durchschauen. Ein philosophisch substanzieller Gehalt in literarisch origineller Gestalt müsste das Niveau feuilletonistischer Wortspiele, windiger Witze und fader Gesinnungsethik spielend überwinden.
Ist das lediglich „romantische Ironie“? Wenn Aphorismen den objektiven Wahrheitsanspruch aufgeben und nicht mehr als eigen(willig)e Gedanken bleiben wollen, werden sie belanglos, beliebig oder verrückt. Und sie sind weder emotionaler noch intelligenter oder gar existenzieller als andere Literaturformen, sondern nicht besser als ihre S(pr)achpointen.
Rolf Friedrich Schuett

Rolf Friedrich Schuett

Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie.

Systemanalytiker in der Atom- und Raumfahrtindustrie.

Zahlreiche Veröffentlichungen von Erzählungen, Gedichten, Aphorismen, Essays und Abhandlungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.