Seppl will nicht sterben!

Seppl will nicht sterben!

Die intimen Bekenntnisse meines Schweinehundes

Renate Londer

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Paperback

308 Seiten

ISBN-13: 9783752824049

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.07.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
15,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Jeder hat ihn, jeder kennt ihn, seinen inneren Schweinehund. Kennst du auch den zermürbenden Kampf, ihn zu zähmen, ihn klein zu halten? Für dich ist es höchste Zeit, dich mehr zu bewegen, dich gesund zu ernähren, abzunehmen und du schaffst es vielleicht zum ersten Mal in deinem Leben, wirklich konsequent zu sein.

Aber was glaubst du, wie es deinem Schweinehund ergeht, wenn du ihn mit dieser konsequent gesunden und kalorienbewussten Lebensweise quälst?

Wie es mir dabei ergeht? Das will ich dir nur zu gerne erzählen, viel zu lange habe ich geschwiegen und mein Schicksal ertragen! Du kennst mich nicht? Ich bin Seppl, Lores innerer Schweinehund. Und ich habe jede Menge peinliche Details aus unserem gemeinsamen Leben zu erzählen. Ihre Abnehmerei ließ sich ja nur mit Humor ertragen. Ja, ich muss zu meiner Schande gestehen: Ich habe mich ihrer Verbissenheit gefügt, aber nur, um neue Kräfte zu sammeln und im richtigen Moment wieder zuzuschlagen. Denn eins ist klar: Ein Schweinehund ist schlau und gibt nicht auf! Nie!

Die amüsante Fortsetzung von Friss oder stirb, Seppl! , in der sich der Schweinehund auf freche Art Gehör verschafft und durch seine Aussagen zeigt, dass es nicht reicht, nur sein Essverhalten zu verändern.
Renate Londer

Renate Londer

Renate Londer ist 1964 geboren. Sie lebt im südlichsten Bundesland Österreichs, wo sie hauptberuflich als Verwaltungsassistentin im Einsatz ist.
Die zweifache Mutter und vierfache Großmutter hat sich auf dem zweiten Bildungsweg dem Thema Ernährung und Bewegung im Alltag verschrieben.
Kreativität und Freude am Schreiben brachten sie dazu, sich als Autorin zu versuchen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.