Sich fügen heißt lügen?

Sich fügen heißt lügen?

Leben zwischen Gewalt und Widerstand



Band 36 von 18 in dieser Reihe

Paperback

124 Seiten

ISBN-13: 9783931079451

Verlag: Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V.

Erscheinungsdatum: 02.02.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Da Kunst und Literatur gesellschaftliche Fehlentwicklungen sichtbar machen und thematisieren, beziehen Autor/inn/en zwangsläufig einen Standpunkt, der sie oft in Gegensatz zu den herrschenden Machtverhältnissen bringt. Viele Künstler/innen bezahl(t)en ihre Kritik mit dem Entzug ihrer Freiheit oder ihrem Leben. Die Entscheidung, sich anzupassen oder sich zu widersetzen, ist als Kriterium künstlerischer Äußerung keiner besonderen Epoche vorbehalten, war aber in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts besonders gefordert. Nachzulesen ist, wie, wann und unter welchen Bedingungen von Erich Mühsam und ausgewählten Zeitgenossen Widerstand artikuliert wurde.

No authors available.

 Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V.

Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V. (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.