SPQR - Der Falke von Rom

SPQR - Der Falke von Rom

Teil 7: Wenn Reiche fallen

Sascha Rauschenberger

ePUB

1,8 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748135555

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.10.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Sultan Suyin ist mit seiner Flotte entkommen und steuert nun ins Herz der Hegemonie, die geschwächt von der Schlacht um Dubai ihre letzten Reserven mobilisiert. Währenddessen setzt die römische Flotte die Säuberung des bisherigen islamischen Hoheitsgebietes fort, unterstützt lokale Widerstandsgruppen oder nimmt selbst ganze Systeme der ehemaligen Handelsallianz ein.
Auf dem verwüsteten Susa, wo sich islamistische Verbände in Städten verschanzt haben, drohen Millionen Menschen zu verhungern, wenn es nicht gelingt den Planeten schnell zu befrieden. Und auch hier zeigt sich, dass wie auf allen ehemals besetzten islamistischen Planeten, jedes Terror- und Unterdrückungsregime die Quittung bekommt. Rom hat zunehmend Probleme, die Wut der Massen in den Griff zu bekommen, zumal es selbst noch
eine realistische Lösung für den religiös-militanten Fundamentalismus des ehemaligen Sultanats sucht.
Kann die Flotte des Schwarzen Sultans gestoppt werden? Findet Imperator Julius Maximilianus einen Weg dem Blutvergießen Einhalt zu gebieten? Die neue Pax Romana Wirklichkeit werden zu lassen?

"Wenn Reiche fallen" schließt die kleine Trilogie innerhalb der SPQR-Reihe ab, die mit
"Dunkle Schatten", dem Angriff auf Rom und Susa, begann und mit "Der Römer Zorn"
dann thematisch weitergeführt wurde. Die drei Romane zeigen auf, wie schwer es ist
militärische oder auch nur politische Lösungen für religiösen Wahn zu finden, deren
Heilsversprechen auf ein Jenseits gerichtet sind. Sie zeigen die gesellschaftliche Herausforderung und das Problem im Angesicht der Schrecken Moral und Ethik zu erhalten
und dass Rache ein menschlicher Antrieb ist, der in extremis Recht, Vernunft und auch
Moral beugt.
Sascha Rauschenberger

Sascha Rauschenberger

Sascha Rauschenberger, geboren 1966 in Wattenscheid, ging nach dem Abitur zur Bundeswehr, wo er als Panzeraufklärer und Nachrichtenoffizier Dienst tat. Er diente, unter anderem auch als Reservist, in vier Auslandseinsätzen, zuletzt als Militärberater in Afghanistan.

Seit 2000 ist er als Unternehmensberater im Bereich strategisches Projektmanagement sowie Arbeitswelt der Zukunft (Futur Work) tätig und befasste sich in zahlreichen Veröffentlichungen mit dem demographischen Wandel und der Digitalisierung.
Seine Freizeit verbringt er über Büchern. Militärgeschichte, Demographie und sozioökonomische Zusammenhänge finden hier begeisterte Aufmerksamkeit. Genauso wie SciFi aus aller Welt, die er seit frühster Jugend verschlingt.
Sein schwarzer Humor ist allgemein gefürchtet…und er hat Spaß daran!!!

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.