Sterben, Tod und Trauer

Sterben, Tod und Trauer

- eine künstlerische Auseinandersetzung -

Renate Schildmann (Hrsg.), Michael Schildmann (Hrsg.)

Paperback

32 Seiten

ISBN-13: 9783735738097

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.06.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Rahmen der Vorbereitungen für das Jubiläumsprogramm – 20 Jahre Ambulanter Hospizdienst in Oldenburg 1994 – 2014 - entstand die Idee, vier Ausstellungen im Jubiläumsjahr zum Thema „Sterben, Tod und Trauer“ durchzuführen.
Elf Künstlerinnen und Künstler aus der Region Oldenburg und Ostfriesland, hatten den Mut, sich diesen Themen unter dem biografischen Aspekt zu stellen und mit Malerei, Zeichnung, Collage, Fotografie, Video und Skulptur an dieser dritten Ausstellung ( Sommerausstellung ) teilzunehmen.
So zeigt sich, wie vielfältig die Ausdrucksmöglichkeiten, sowohl in der Verarbeitung von Erfahrungen mit Tod, Verlust und Trauer als auch in der Auseinandersetzung mit diesen Themen sein können.
Diese Ausstellung kann dazu beitragen, den Tod nicht weiter zu tabuisieren, sondern ihn ins Leben zu integrieren, denn auch der Tod gehört zum Leben des Menschen.
Beim Betrachten der Bilder und Skulpturen sich mit Gedanken an Tod, Trauer und Sterben vertraut zu machen, dabei auch den Dialog zwischen Künstlern und ihren Kunstwerken zu spüren, und damit auch den eigenen Ängsten und Vorbehalten Raum zu geben, ist ein weiteres Ziel dieser Ausstellung.
www.bild-art-renate.de

No authors available.

Renate Schildmann

Renate Schildmann (Hrsg.)

Renate Schildmann wurde in Wilhelmshaven geboren, wuchs jedoch in Oldenburg auf und lebt auch dort. Sie liebt das Meer, den Himmel, die Wolken. Nach einem Studium in Kunst und Deutsch unterrichtete sie in Ostfriesland und bildete sich bei renommierten Künstlern in Aktmalerei, Landschaftsmalerei, Radierung, Zeichnen und Fotografie in zahlreichen Seminaren und an der Sommerakademie Marburg weiter. Prof. Emö Simonyi/München, Micha Bartsch/Berlin, Prof. Martin Seidemann/Berlin, Theo Haasche (Künstlergruppe Martha)/Oldenburg und Andrey Gradetchliev/Oldenburg zählten zu ihren Lehrern.

Michael Schildmann

Michael Schildmann (Hrsg.)

Michael Schildman already made a pilgrimage on the Way of St. James from the Somport Pass to Santiago de Compostela in 2007. In his first pilgrimage book about the Way of. St. Olav he describes his experiences on this Scandinavian track: from Oslo via Hamar, Lillehamer and Dovrefjell to Nidaros Cathedral. The result was a thought-provoking diary and a special guide to a pilgrimage route that was lonely in many parts. He met a total of five pilgrims on the way.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.