Super Pulp Nr. 4

Super Pulp Nr. 4

das Fachblatt für Pulp-Thriller, Horror & Science Fiction

Charly Blood, Florian Hilleberg, Thomas Williams

Band 4 von 5 in dieser Reihe

Booklet

40 Seiten

ISBN-13: 9783739221274

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.06.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
4,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es versetzte dem österreichischen Heftroman den Todesstoß: das "Schmutz- und Schundgesetz" - das naturgemäß dem Schutz der Jugend "vor sittlicher Gefährdung" dienen sollte. Erlassen wurde es nicht etwa von den Nazis, sondern 1950, während der Besatzungszeit. Und es gilt (wenn auch in novellierter Form) bis jetzt. Schon damals waren es selbsternannte Jugendschützer, die hektisch nach allem fahndeten, was sie für "schädliche Druckwerke" hielten. Mit ihren Anträgen auf Beschlagnahme richteten sie jene heimischen Verlage zugrunde, die auf schnell geschriebene und durchaus sensationslüsterne Abenteuer- und Kriminalromane spezialisiert waren. Wer sich trotzdem weiterhin mit gutem Stoff versorgen wollte, musste zu Romanheften aus Deutschland greifen oder in Tauschzentralen nach altem Material suchen. Bis heute. Die EDITION SUPER PULP lässt Österreichs Schund-Tradition wiederaufleben: Unser Ma­gazin versammelt die beliebtesten Genres der modernen "Volksliteratur": sagenhafte Science-Fiction, gruslige Geistergeschichten und trashige Thriller. Unterhaltsam, spannend und natürlich wissenschaftlich fundiert. Das müssen Sie lesen!
Charly Blood

Charly Blood

Charly Blood (aka) Werner Skibar, geboren in Graz und aufgewachsen in der dunklen und geheimnisvollen Weststeiermark, kam er schon früh mit der düsteren Seiten des Daseins in Kontakt. Schon als Kind entdeckte er seine Liebe zu Comics - besonders zu den Gespenster Geschichten. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis er wahre literarische Klassiker wie Larry Brent, Dämonenkiller, Damona King und Der Hexer zu verschlingen begann. Schließlich verfasste er dann auch eigene Werke, darunter die Gruselromanserie MORBUS, um die Welt das Grauen zu lehren.

Florian Hilleberg

Florian Hilleberg

Der deutsche Autor beschloss 2015, sich mit einem Exposé und einem Roman bei seiner langjährigen Lieblingsserie JOHN SINCLAIR (mit der er gewissermaßen aufgewachsen ist) als Autor zu bewerben. Zum Glück hat den Verantwortlichen von Bastei sein Erstling "Arena der Werwölfe" so gut gefallen, dass sie ihn glatt veröffentlicht haben. Seither darf Florian Hilleberg unter seinem Pseudonym Ian Rolf Hill erfreulicherweise (fürs Lesepublikum) fleißig weiterschreiben ...

Thomas Williams

Thomas Williams

Thomas Williams ist Horrorautor und lebt mit seiner Frau in Bielefeld. Er ist in 30 Anthologien veröffentlicht worden. 2017 wurde seine Kurzgeschichte "Clown-Syndrom" beim Vincent Preis mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Seine Geschichten sind bekannt für ihren blutigen Inhalt und schwarzen Humor.

 r.evolver

r.evolver (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.