Synodalität und Kirchenreform

Synodalität und Kirchenreform

Synodentagebuch der Jahre 2014, 2015 bis 2018

Holger Dörnemann

Paperback

640 Seiten

ISBN-13: 9783748167952

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Kirche muss anders werden!" Diese Aussage von Kardinal Reinhard Marx vom 24.10.2018 zum Ende der Jugendsynode des Jahres 2018 bringt die neue Perspektive auf den zurückliegenden synodalen Prozess der Jahre 2014 bis 2018 wie den vorausliegenden synodalen Weg der Katholischen Kirche unter der Leitung von Papst Franziskus auf den Punkt.
'Synodalität und Kirchenreform' lautet der neue Titel des Synodentagebuches der Familiensynoden 2014 und 2015 und der Jugendsynode des Jahres 2018 und löst den Titel der 3. Auflage 'Pädagogik der Liebe' ab.
Verfolgen Sie in diesem Synodentagebuch in der 4. Auflage - mit einem erweiterten 70-Seiten Themenregister - eine 'Theologie in Echtzeit"! Für den Autor ist es mit Abstand die spannendste Zeit seitdem II. Vatikanischen Konzil!
Holger Dörnemann

Holger Dörnemann

Holger Dörnemann, Dr. theol. habil., PD für Religionspädagogik und Katechetik der Kath.- Theol.-Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, stellv. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF), leitet die Abteilung 'Familien und Generationen' im Bistum Limburg und war in der Zeit der Familiensynoden 2014 und 2015 bis Ende 2016 Berater der Kommission XI 'Ehe und Familie' der Deutschen Bischofskonferenz.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.