Tödliches Spiel einer Frau

Tödliches Spiel einer Frau

Band 3

Gaby Bergbauer

ePUB

789,5 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783743133044

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.01.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine heiße Verehrerin bedrängt Dan. Als Mara ihn in Heidelberg besucht, steht schon wieder diese Frau neben ihm. Die Eifersucht tobt in ihr. Bricht ihre heile Welt mit Dan auseinander? Kommen die Briefe alle von ihr?
Alfred bekommt Besuch von einer hübschen Lady. Was macht sie in der verruchten Gegend? Vor allem, was will sie von ihm? Den Vorschlag, den sie ihm unterbreitet, ist ein gefährliches Spiel mit dem Feuer. Sie bietet ihm viel Geld für eine Gefälligkeit.
Ein Mann findet ausgerechnet in Maras Auto den Tod. Wie kann sie das erklären?
Hauptkommissar Klausen wird in der Nacht zum Eisernen Steg gerufen,
wendet sich hier eine lange Suche zum Showdown?
Gaby Bergbauer

Gaby Bergbauer

Gaby Bergbauer geb. 1954 in Berlin, lebt heute in Niddatal, Hessen. Schon früh fing sie zu schreiben an. Die 11 Jahre, die sie in Florida USA lebte, sieht sie als Bereicherung an. Das Schreiben kam bei ihr nie zu kurz. Zuerst schrieb Gaby Bergbauer für einen kleinen Kreis, es folgte die Website ihrer Hunde. Nach einigen Kurzgeschichten erschien ihr erstes Buch 2014, -Ein Kobold mit weißen Haaren.- Ihre kleine Malteserhündin Tinka ist ihr ständiger Begleiter. Viele weitere Bücher folgten. Von Krimis bis Kinderbücher war alles vertreten.
Die Autorin Gaby Bergbauer möchte sich nicht auf ein Genre festlegen. Das Leben bietet so viel, worüber es sich zu Schreiben lohnt. Man darf auf mehr gespannt sein.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.