Tränen der Artemis

Tränen der Artemis

Der Händler

Kris Stone, Chrestina Steiner

Band 4 von 5 in dieser Reihe

Paperback

264 Seiten

ISBN-13: 9783750404632

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.10.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Selbst fünf Monate nach dem großen Kampf gegen Lilith, wollen die Schwierigkeiten in Seattle kein Ende nehmen. Nachtwesen werden vermisst, feindliche Dämonen streifen durch die Straßen und ein unbekannter Gegner treibt in der Stadt sein Unwesen. Die gerade erst erwachte Artemisjägerin Tascha ist sich dessen noch nicht bewusst, doch sie ist untrennbar mit diesen Problemen verbunden. Bis ein Unbekannter auf der Bildfläche erscheint und sie in das ganze Chaos hineinzieht.

Seit zwei Jahrhunderten kämpft der Areskrieger Sebastian nun schon gegen das Böse, das diese Welt bedroht und doch ist ihm noch nie eine Mission so nahe gegangen, wie die Suche nach den verschwundenen Nachtwesen. Denn ein Freund von ihm gehört zu den Vermissten. Allerdings erweist sich die Suche als kompliziert, langwierig und äußerst mühsam. Bis durch einen scheinbaren Zufall eine Frau in sein Leben tritt, die der Schlüssel zur Lösung des Falles zu sein scheint.
Kris Stone

Kris Stone

Kris Stone ist das Pseudonym der Autorin Chrestina Steiner. Sie wurde 1984 in Tadschikistan geboren und zog mit drei Jahren, zusammen mit ihrer Familie, in eine Kleinstadt in Thüringen. Schon früh zeichnete sich ihre Liebe für Bücher ab. Zu ihren Lieblingsgeschichten zählten die Märchen der Gebrüder Grimm, die ihre Fantasie beflügelten und in ihr den Wunsch weckten, eigene Geschichten zu verfassen. Lange Zeit hat sich dieser Wunsch nicht erfüllt. Sie machte eine Ausbildung zur Grafikerin und arbeitete sieben Jahre selbstständig in diesem Beruf. Doch vollends glücklich war sie damit nicht. Also entschloss sie sich 2014 ihre Chance zu ergreifen und ihren Wunsch zu erfüllen. Die Idee zu ihrer ersten Buchreihe kam ihr während eines Amerikatrips, beim Besuch in San Francisco. Sie hofft darauf ihre Leser damit ebenso zu begeistern, wie ihre Lieblingsautorinnen und Autoren sie begeistern konnten.

Chrestina Steiner

Chrestina Steiner

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.