Transalp Roadbook 13: Mittenwald - Val d'Uina - Comer See

Transalp Roadbook 13: Mittenwald - Val d'Uina - Comer See

Andreas Albrecht

ePUB

13,9 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 978-3-8482-8430-6

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.01.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nicht jede Transalp muss am Gardasee enden, sagt sich Andreas Albrecht und peilt als Ziel den Comer See an. Nach dem Start in Mittenwald führt die Route in südwestlicher Richtung über die Alpen. Stationen der Reise sind das Marienbergjoch, das spektakuläre Val d'Uina, Passo del Gallo, ehe es auf dem Sentiero Italia ins Valtellina geht. Von dort könnte man leicht auf flacher Strecke den Comer See erreichen. Doch das ist nicht das Ding von Andreas Albrecht. Als würdigen Abschluss einer Transalp für Mountainbikes sucht er noch eine ordentliche Bergetappe. Keine Frage, dass er die gefunden hat - abseits aller ausgetretenen Pfade. Bei der Ankunft am Comer See werden dann die Augen leuchten.

Das Buch enthält Höhenprofile, Übersichtskarten und detaillierte Roadbooks in Tabellenform mit allen wichtigen Informationen zur Strecke. Im Webshop von Transalp.info gibt es ergänzend GPS-Daten, Kartenscans etc. Damit wird die Wegfindung deutlich einfacher und die landschaftlichen Highlights lassen sich entspannt genießen.
Auch erhältlich als eBook.

Zur Neuauflage 2017:
Alle Informationen zur Strecke und den Unterkünften wurden nochmals verifiziert und ggf. aktualisiert. Natürlich wird es auf der langen Strecke einer Transalp immer irgendwelche Veränderungen geben. Weitere Änderungen nach Drucklegung werden fortlaufend vom Autor im Internet dokumentiert: www.transalp.info
Jeder Hinweis wird dankbar aufgenommen. Bitte möglichst genau angeben, wo und was sich ggf. geändert hat. Ein originaler GPS-Track ist dabei immer hilfreich. Danke!
Andreas Albrecht

Andreas Albrecht

Andreas Albrecht hat seine gesicherte bürgerliche Existenz aufgegeben, um seinen Traum zu leben. Unmerklich ist aus seinem Hobby Radfahren - speziell Mountainbiken - mehr geworden. Durch den Aufbau seiner Website www.transalp.info, auf der er seine Berichte über Transalptouren präsentiert, hat er sich über die Jahre eine wachsende Fangemeinde erworben. Der Schritt zum Buchautor war dann ein logischer Schritt in der Entwicklung. Wenn man ihn fragt, warum das alles so gekommen ist, wird seine Antwort wohl lauten: "Suche nicht den Weg. Der Weg findet dich."

Website: www.transalp.info

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.