Transalp Roadbook 7: Tiroler Jöchl Transalp

Transalp Roadbook 7: Tiroler Jöchl Transalp

Mittenwald - Brenner - Gardasee

Andreas Albrecht

Band 7 von 14 in dieser Reihe

ePUB

9,4 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746045283

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.03.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der "rote Faden" dieser Transalp von Mittenwald an den Gardasee ist eine Linie entlang der Flüsse Eisack und Etsch. Das ist eine ziemlich genaue Nord-Süd-Ausrichtung der Tour. Dadurch bleibt man unterwegs sehr flexibel. Wenn das Wetter nicht passt oder die Kondition nicht stimmt, kann man jederzeit ins Tal ausweichen und dort vorwärts kommen. Außerdem kann man diesen Alpencross sogar schon im Juni fahren. Das ist für mein Empfinden die schönste Zeit. Am Abend ist es lange hell und Probleme mit Unterkünften gibt es zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht. Man kann somit von Tag zu Tag entscheiden, wie weit man fahren will und sich die schönsten Flecken aussuchen.
Das Buch enthält Höhenprofile, Übersichtskarten und detaillierte Roadbooks in Tabellenform mit allen wichtigen Informationen zur Strecke. Im Webshop von Transalp.info gibt es ergänzend GPS-Daten, Kartenscans etc. Damit wird die Wegfindung deutlich einfacher und die landschaftlichen Highlights lassen sich entspannt genießen.
Auch erhältlich als eBook.
--------------------------------------
Zur Neuauflage 2021

Die Informationen zur Strecke und den Unterkünften wurden verifiziert und ggf. aktualisiert. Ich wage aus den Erfahrungen des Jahres 2020 jedoch keine Prognose, welche Betriebe die Situation wirtschaftlich überstehen werden. Natürlich wird es auch so auf der langen Strecke einer Transalp immer wieder Änderungen geben. Diese werden nach Drucklegung von mir fortlaufend im Internet dokumentiert.
>> www.transalp.info
Ich freue mich über jeden Hinweis zu Änderungen. Bitte möglichst genau angeben, wo und was sich ggf. geändert hat. Ein originaler GPS-Track ist dabei immer hilfreich. Danke!
Ansonsten hat sich die Form der kleinen und handlichen Transalp Roadbooks bewährt. Das war schon beim Klassiker - der Albrecht-Route - so. Meine Bücher werden nur gedruckt, wenn sie auch gekauft worden sind. Das ist mein Beitrag zur Nachhaltigkeit.
Andreas Albrecht

Andreas Albrecht

Andreas Albrecht hat seine gesicherte bürgerliche Existenz aufgegeben, um seinen Traum zu leben. Unmerklich ist aus seinem Hobby Radfahren - speziell Mountainbiken - mehr geworden. Durch den Aufbau seiner Website Transalp.info, auf der er seine Tourberichte präsentiert, hat er sich über die Jahre eine wachsende Fangemeinde erworben. Dabei gelang ihm mit der Albrecht-Route der große Wurf. Sie gehört seit Jahren zu den am meisten gefahrenen Transalp-Routen. Der Schritt zum Buchautor war dann ein logischer Schritt in der Entwicklung. Wenn man ihn fragt, warum das alles so gekommen ist, wird seine Antwort wohl lauten: "Suche nicht den Weg. Der Weg findet dich."

Website: www.transalp.info

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.