Turbo Kids

Turbo Kids

Wie Förderwahn und Medienhype unseren Kindern die Kindheit rauben

Erwin Heigl

Band 3 von 1 in dieser Reihe

Paperback

240 Seiten

ISBN-13: 9783746066219

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
15,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Frühförderung, das lesen und hören Eltern und Erzieher jetzt in allen Medien, auf Elternabenden und beim Kaffeeklatsch. Frühförderung dürfen sie auf keinen Fall versäumen, wenn ihr Kind nicht Gefahr laufen soll, später als Bäckerlehrling anstatt als Universitätsprofessor zu enden.
Die Turbo-Erziehung will Kinder auf allen Gebieten - körperlich, geistig, seelisch und sozial möglichst frühzeitig und effizient fördern. Ob ihnen das wirklich nützt oder eher ihre Eltern beruhigt, dem will dieses Buch nachgehen und aufzeigen, welche Kompetenzen Kinder ganz von sich aus erwerben, wenn Eltern und Erzieherinnen für die richtigen Rahmenbedingungen sorgen.
Es stellt die medialen Frühförderangebote und den Medienkonsum im frühen Kindesalter kritisch auf den Prüfstand und zeigt, wie Kinder liebevoll achtsam begleitet werden können, damit sie sich entsprechend ihrer Anlagen und ihrem individuellen Tempo im Vorschulalter entwickeln. Denn: Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Dieses Buch ist das dritte in der Reihe elterndialog. Es ist das Ergebnis vieler Gespräche mit Eltern, Lehrern und Erziehern und der Erfahrungen mit eigenen Kindern und Enkeln. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt es auf, wie wir Erwachsene das Wichtigste über Erziehung statt von Erziehungs-Ratgebern vom Kind selbst lernen können.
Erwin Heigl

Erwin Heigl

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.