Übergang Schule-Hochschule

Übergang Schule-Hochschule

Andrea Frank (Hrsg.), Dennis Mocigemba (Hrsg.), Charlotte Zwiauer (Hrsg.)

Paperback

220 Seiten

ISBN-13: 978-3-7347-4502-7

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.12.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
35,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Buch befasst sich mit dem Übergang "Schule-Hochschule" und wird von Andrea Frank (Bielefeld), Dennis Mocigemba (Freiburg) & Charlotte Zwiauer (Wien) herausgegeben. Die Ausgabe deckt mit elf Beiträgen ein breites Themenspektrum mit unterschiedlichen Perspektiven, inhaltlichen Fragestellungen und methodischen Zugängen zum Thema "Übergang Schule-Hochschule" ab. Die Fülle an nachahmenswerten Maßnahmen zur Gestaltung des Übergangs ist nicht nur imposant, sondern verweist darauf, dass die Integration von Einzelmaßnahmen zu einem sinnvollen Gesamtkonzept für Hochschulen eine große institutionelle Herausforderung darstellt. Mit der Auswahl und Zusammenstellung der Beiträge wird einerseits zu weiteren interessanten wissenschaftlichen Untersuchungen der Übergänge von der Schule an die Hochschulen angeregt, andererseits sollen die Beispiele aus der Praxis zur Nachahmung oder Modifikation eigener Maßnahmen inspirieren.

No authors available.

Andrea Frank

Andrea Frank (Hrsg.)

Dr. Andrea FRANK
Universität Bielefeld
Zentrum für Studium, Lehre, Karriere (SLK)
Universitätsstr. 25, D-33615 Bielefeld
www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Einrichtungen/SLK/index.html
andrea.frank@uni-bielefeld.de

Dennis Mocigemba

Dennis Mocigemba (Hrsg.)

Dr. Dennis MOCIGEMBA 
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Service Center Studium, Zentrale Studienberatung
Sedanstr. 6, D-79098 Freiburg
www.studium.uni-freiburg.de
mocigemba@service.uni-freiburg.de

Charlotte Zwiauer

Charlotte Zwiauer (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.