Unglaubliche Geschichten aus Kolumbien

Unglaubliche Geschichten aus Kolumbien

Rüdiger May

ePUB

2,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848296866

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.04.2013

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Leser taucht in die Geschichte des Landes ein: Erschließung des Rio Magdalena, die erste (von Deutschen gegründete) Fluggesellschaft, wie Kolumbien Panama verlor und Deutschland den Krieg erklärte …
Und er erfährt u.a. wie heute die Justiz funktioniert, wie es in den Gefängnissen aussieht und welche Clans das Land dominieren und welche Geschäfte & Monopole sie sich gesichert haben …

„Unglaubliche Geschichten aus Kolumbien“ ist ein Lesebuch für den (auch professionellen) Lateinamerika-Reisenden, der nicht nur an Geschäften, heißen Stränden und hohen Bergen interessiert ist, sondern fragt: „Wie ist dieses Land wirklich – wie sind die Kolumbianer?“ Letzte Wahrheiten wird er auch zwischen diesen Buchdeckeln nicht finden, dazu ist Kolumbien zu komplex und widersprüchlich. Aber die Lektüre der Geschichten wird ihm die Wirklichkeit deutlich näherbringen, er wird verstehen, wie Staat und Gesellschaft funktionieren, wie die Politik „tickt“ und was man aus der Vergangenheit wissen muss, um die Gegenwart besser zu verstehen.
Dieses Buch wedelt nicht mit dem erhobenen Zeigefinger und macht auch nicht Deutschland & Europa zum Maß aller Dinge, aber es spricht Klartext, nennt Korruption, Ausbeutung und Misswirtschaft beim Namen.
Rüdiger May

Rüdiger May

Dr. Rüdiger May, Jg. 1949, studierte Politologie, Wirtschaftspolitik und Soziologie in Bonn, arbeitete lange in der Politikberatung, so auch in Lateinamerika. Er hat (fast) die ganze Welt bereist, und einige Bücher geschrieben. May lebt mit seiner Familie in Südamerika.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.