Unterwegs nach Santiago...

Unterwegs nach Santiago...

...auf dem Jakobsweg von Trier nach Vézelay

Wolfgang Scholz

Band 2 von 4 in dieser Reihe

ePUB

10,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783732270552

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.09.2013

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es ist geschafft - Jörg und ich sind in Vézelay angekommen. Vézelay ist für mich eine emotionale Sache, ein erstes richtiges Ziel auf dem Weg nach Santiago. Wir durchschreiten die Porte Neuve, wie schon ungezählte Pilger aus ganz Europa vor uns in den vergangenen Jahrhunderten. Auch wenn heute der Kommerz in dem Städtchen Einzug gehalten hat, spüre ich den Geist vergangener Tage. Unsere Unterkunft, eine ehemalige Herberge mit Ursprung aus dem 10. Jahrhundert, verstärkt dieses Gefühl des Vergangenen.
Es geht aufwärts durch die Rue Saint Pierre bis zu einem Platz. Dahinter befindet sich am höchsten Punkt der Stadt die Basilika Sainte Marie-Madeleine. Die Vorhalle ist recht dunkel, doch wenn man durch das innere Portal den Kirchenraum betritt, erstrahlt der noch weit entfernte Chor in einer frohen Helligkeit und zieht mich an. Dort ist das Ziel dieses Abschnittes. Viele weitere Schritte sollen in den nächsten Jahren noch folgen.
22 Tagesetappen hat es gedauert, vom Grab des Apostels Matthias in Trier bis nach Vézelay, wo die Reliquien der Maria Magdalena verehrt werden. In diesem Buch habe ich unsere Erlebnisse aufgeschrieben.
(Wolfgang Scholz)
Wolfgang Scholz

Wolfgang Scholz

Wolfgang Scholz, Jahrgang 1965, wurde in Stolberg im Rheinland geboren und ist in Bad Ems an der Lahn aufgewachsen. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Koblenz. Er betreibt seit einigen Jahren eine Website über vornehmlich heimische Jakobswege. Hierbei legt er den Schwerpunkt auf eine Sammlung von Pilgerstempeln aus Deutschland sowie seine eigenen Pilgerberichte.

Im Oktober 2008 hat er begonnen, sich etappenweise von Wetzlar über Trier und Vézelay auf den Weg nach Santiago de Compostela zu begeben. Zur Vollendung seines 50. Lebensjahres ging ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung: er machte sich mit seinem Pilgerfreund Jörg von Porto aus auf den Weg nach Santiago. Die Geschichten seiner Pilgerwanderungen von Wetzlar nach Vézelay sowie auf dem Caminho Português und dem Camino Inglés kann man in mehreren Büchern nacherleben.

In der Heimat ist er in der Regionalgruppe Mittelrhein der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland aktiv. Für den Eifel-Camino, den Linksrheinischen Jakobsweg und den Lahn- und Rhein-Camino hat er, unterstützt von weiteren Pilgerfreunden, jeweils einen Pilgerwanderführer geschrieben.

Website: www.jakobsweg-in-deutschland.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.