Varia selecta

Varia selecta

Ausgewählte Beiträge zur Sprach- und Literaturwissenschaft unter dem Motto 'Sperrigkeit und Interdisziplinarität''

Roger Schöntag, Patricia Czezior

Band 2 von 3 in dieser Reihe

Hardcover

376 Seiten

ISBN-13: 9783000625053

Verlag: Ibykos Verlag

Erscheinungsdatum: 29.04.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
22,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Anliegen des vorliegenden Sammelbandes zum Motto "Sperrigkeit und Interdisziplinarität" ist es, die Bandbreite wissenschaftlicher Vielfalt aus Sprach- und Literaturwissenschaft abzubilden, mit einschlägigen Beiträgen aus der Romanistik und Germanistik. Die thematische Zusammenstellung ist dabei bewusst heterogen, so dass die einzelnen kürzeren oder längeren Artikel, die Einzelaspekte zu Syntax, Toponomastik, Übersetzungstheorie, Sprachkontakt, Hermeneutik, Motivgeschichte, Begriffsgeschichte oder Poetologie liefern und dabei oft Überschneidungen zu Nachbardisziplinen aufweisen, insgesamt einen Einblick in die mögliche Diversität eines Faches und seiner Grenzbereiche geben.
Roger Schöntag

Roger Schöntag

Roger Schöntag studierte Romanische Philologie und Geschichte an der LMU München und ist seit 2009 an der FAU Erlangen als Dozent für französische, italienische und spanische Sprachwissenschaft tätig. Bisher sind von ihm u.a. sein Gedichtband "Streugut" (2015), seine Kurzgeschichtensammlung "Gedankenhölle" (2010) erschienen, ein Band mit "Aphorismen" (2010) und Gedichte unter dem Titel "Interne Mitteilungen" (2010) sowie weitere Gedichte, Kurzgeschichten und Essays in der Zeitschrift "Starnberger Hefte" sowie in verschiedenen Anthologien. Seine Aphorismen wurden auch in das Aphorismen-Archiv (https://.aphorismen-archiv.de) aufgenommen und sind dort partiell einsehbar.
Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit hat er unter anderem die Erstausgabe der unter dem Titel "Nachhall" (2014) vereinten Gedichte von Rolf K. Ligniez besorgt sowie einzelne Gedichtübersetzungen angefertigt.

Patricia Czezior

Patricia Czezior

Dr. Patricia Czezior, Studium der Germanistik und Romanistik an der LMU München, ist Verlagslektorin und freie Wissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Literatur der Romantik, des Biedermeier und des Vormärz.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.