Verband der ländlichen freiwilligen Feuerwehren im Kreise Peine

Verband der ländlichen freiwilligen Feuerwehren im Kreise Peine

Die Geschichte des Verbandes ab 1887

Hans-Peter Bolm , Kreisfeuerwehrverband Peine 31226 Peine (Hrsg.)

Hardcover

344 Seiten

ISBN-13: 9783734705618

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
52,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Geschichte des Zusammenschlusses freiwilliger Feuerwehren zu Verbänden im norddeutschen Raum, begann im letzten Quartal des 19. Jahrhunderts.
Im Kreis Peine begannen diese Überlegungen über Jahre während aufeinander folgende Stiftungsfeste freiwilliger Feuerwehren aus dem damaligen Kreis Burgdorf und dem Kreis Peine ab 1887. Es dauerte aber noch bis 1894. Erst dann wurde der Gedanke in die Tat umgesetzt. Fünf Freiwillige Feuerwehren aus dem Kreis Peine gründeten am 21. April 1894 den ersten Bezirksfeuerwehrverband, der sogleich dem Verband der ländlichen freiwilligen Feuerwehren im Kreise Peine lt. Statuten angehörte. Dem Verbandsvorstand gehörten jeweils drei Mann pro Gemeindefeuerwehr an. Der Verband wurde von dem Gastwirt und Pferdehändler Heinrich Niemann aus Hohenhameln geleitet, dem ersten Kreisbrandmeister im Kreise Peine.
Hans-Peter Bolm

Hans-Peter Bolm

Hans-Peter Bolm, geb. 24.03.1956, Schulbildung Mittlere Reife, Beruf Metallbauschlosser, Arbeitgeber Automobilwerk Wolfsburg, Selbstständiger im Handwerk, verheiratet, keine Kinder. Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr 1968, aktiv bis 2019. Dienstgrad Abschnittsbrandmeister. Seit Anfang 1970 in der Feuerwehrhistorie aktiv. Mehrere Publikationen, auch zm Thema FF von 1933-1945.

Kreisfeuerwehrverband Peine 31226 Peine

Kreisfeuerwehrverband Peine 31226 Peine (Hrsg.)

Der Kreisfeuerwehrverband Peine ist einer der kleinsten Feuerwehrverbände im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen. Getreu dem Motto "Gemeinsam sind wir stark", gehören wir zum Braunschweigischen Feuerwehrverband e.V. von 1870. Mit 74 Ortsfeuerwehren, aufgeteilt in sieben Gemeinden und der Stadt Peine, sowie der Freiwilligen Werksfeuerwehr Peiner Träger, leisten rund 3350 Kameradinnen und Kameraden ihren Dienst. In 49 Jugend- und 21 Kinderfeuerwehren erfreuen sich über 1000 Kinder und jugendliche. Zwei Musikzüge und sieben Spielmannszüge runden den Verband ab. Die BAB 2 sowie drei sich kreuzende Schienennetze und mehrere Bundesstraßen queren unseren Landkreis. Die Aufgabenvielfalt in der Feuerwehrarbeit wird von allen beteiligten vor und hinter den Kulissen nebst den Verwaltungen in erwarteter Art und Weise zum Schutz der Bürger erledigt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.