Verlorene Seelen 6 - Haus Rosengarten

Verlorene Seelen 6 - Haus Rosengarten

Claudia Choate

Band 6 von 7 in dieser Reihe

ePUB

465,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750456051

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.12.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nachdem die junge und erfolgreiche Lisa endlich den schweren Verkehrsunfall in San Franzisco überwunden hat, erhält sie die Nachricht vom Tod ihrer Eltern und kehrt zusammen mit ihrem Lebensgefährten Leo nach Deutschland zurück zu ihren Wurzeln - ins Haus Rosengarten, dass sie von ihren Eltern geerbt hat. Doch kurz darauf fängt es im Haus an zu spuken: Gegenstände verschwinden oder stehen woanders, unheimliche Geräusche lassen sie nachts nicht zur Ruhe kommen und sie gerät von einer Katastrophe in die nächste, bis sie sich einem alten Jugendfreund anvertraut, der versucht, das Schlimmste zu verhindern.
Claudia Choate

Claudia Choate

Claudia Choate, Jahrgang 1975, lebt mit ihrem Ehemann, zwei Kindern, dem Familienhund und weiteren Tieren in Hessen. Die Liebe zum Schreiben entwickelte sich bereits während der Schulzeit, in der sie mit einer Freundin anfing, Geschichten über Freundschaft und Abenteuer sowie kleine Gedichte zu schreiben. Durch Beruf, einen mehrjährigen Auslandsaufenthalt in den USA und die Kindererziehung wurde diese Leidenschaft jedoch viele Jahre in den Hintergrund verbannt und schaffte es erst 30 Jahre später, sich zu behaupten. Ihr Interesse für Tiere, vorwiegend Hunde und Pferde, sowie medizinische Abläufe und ihre romantische Veranlagung baut sie gerne in ihre Geschichten über das Schicksal von jungen Menschen ein, die durch Unfälle, Angst und Gewalt den Mut am Leben und das Vertrauen zu anderen verlieren und dieses neu erlernen müssen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.