Verschollen in Ben Abu

Verschollen in Ben Abu

Sina Blackwood

ePUB

953,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744860345

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.05.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Geologe Yussuf al Bakir hat inmitten der Wüste, in Sichtweite zu einer ihm unbekannten Oase, eine Autopanne. Die Einwohner behandeln ihn unfreundlich und abweisend, so dass er beschließt, die Nacht lieber in seinem defekten Fahrzeug zu verbringen. Als er sich für den Schlaf einrichten will, verschwindet die Oase vor seinen Augen und seltsame Geräusche drin-gen unter seinem Geländewagen hervor. Der Geologe versucht, der Ursache auf den Grund zu gehen. Er bekommt einen etwa zwölfjährigen Jungen zu fassen, der ihm seltsam bekannt vorkommt. Schließlich erkennt er in ihm Hakim, den Sohn eines guten Freundes, der vor zehn Jahren zusammen mit seiner Schwester spurlos verschwand und der seitdem nicht gealtert zu sein scheint. Yussuf nimmt den Knaben mit, worauf eine unglaubliche Verkettung von mystischen, magischen, übersinnlichen, aber auch Alltagsdingen zutage tritt, deren Spuren zu Celine, dem Hausmädchen von dessen Eltern führen. Celine, immer freundlich, bescheiden und überaus fleißig, verbirgt ein finsteres Geheimnis, wie der feinfühlige Hakim schnell herausfindet.
Sina Blackwood

Sina Blackwood

Sina Blackwood (Pseud.) wurde 1962 in Sebnitz geboren und verbrachte ihre frühe Kindheit inmitten der Natur. Das hat sie geprägt und spiegelt sich auch in ihren Werken wider. Durch den Umzug ihrer Familie nach Dresden entdeckte sie ihre Liebe zu Museen und Kunstsammlungen. Nach dem Gymnasium und der Lehre zur Wirtschaftskauffrau im Einzelhandel verschlug es sie für einige Jahre an die Ostsee. Inspiriert durch die Schönheit der Landschaft begann sie mit dem Schreiben und hörte nicht mehr auf. Bis August 2019 veröffentlichte sie über 40 eigene Bücher, sowie zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien und Online-Magazinen. Seit dem Jahr 1996 lebt sie in Chemnitz. Sie ist Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband. Seit 2016 macht sie sich auch als Herausgeberin einen Namen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.