Visualizing Respect

Visualizing Respect

Jazzfotografien / Jazz Photography

Christian Broecking

Paperback

56 Seiten

ISBN-13: 9783938763339

Verlag: Broecking Verlag

Erscheinungsdatum: 15.05.2012

Sprache: Deutsch, Englisch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„Beethoven was black.“ Ornette Coleman

Die meisten der Fotos in diesem Buch dokumentieren Interviewsituationen zu Fragen nach schwarzer Geschichte und Identität. Sie handeln von der Forderung nach gesellschaftlicher Teilhabe, einer Neubestimmung des künstlerischen Ausdrucks unter den Bedingungen von Globalisierung und internationaler Netzwerkbildung und der Erfahrung, dass Respekt nach wie vor ein knappes Gut ist.

Most of the photos in this book document interview situations on issues of black history and identity. They concern the demand for social participation, the redefinitions of artistic articulation under conditions of globalization and international networking, and the experience that respect is still a rare thing.
Christian Broecking

Christian Broecking

Christian Broecking ist Soziologe und Musikwissenschaftler und schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Berliner Zeitung, die taz, die Zeit und Jazz thing. Dissertation über die gesellschaftliche Relevanz afroamerikanischer Musik. Broecking war Senior Research Associate an der Hochschule Luzern, am Winterthurer Institut für aktuelle Musik lehrt er Musikgeschichte; Lecturer an der Columbia University, New York, am Heidelberg Center for American Studies und für die »Darmstädter Beiträge zur Jazzforschung«. Broecking leitete JazzRadio Berlin von 1995 bis 1998, Klassik Radio Frankfurt von 2000 bis 2003, er ist Juror beim »Preis der deutschen Schallplattenkritik« und für NPR (National Public Radio). Zuletzt erschienen von ihm folgende Bücher:
Dieses unbändige Gefühl der Freiheit. Irène Schweizer - Jazz, Avantgarde, Politik;
Gregory Porter. Jazz, Gospel & Soul;
Der Marsalis-Komplex. Studien zur gesellschaftlichen Relevanz des afroamerikanischen Jazz;
Visualizing Respect;
Sonny Rollins. Improvisation und Protest;
Ornette Coleman. Klang der Freiheit;
Herbie Hancock. Interviews.

Visualizing Respect

Jazz 'n' More

September 2012

Die Broschüre präsentiert einzigartige Porträts, eindringlich und umgebungslos, konzentriert und intim. (...) Insgsamt sind es sehr persönliche Fotos, die den Menschen hinter dem Musiker zeigen, in all seiner Intimität und Verletzlichkeit. Dem Berliner Publizisten ist eine authentische Porträt-Reihe gelungen, die in all ihrer Bescheidenheit neben den Grossen der Fotokunst zu bestehen vermag.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.