Warum Gretchen dran glauben muss

Warum Gretchen dran glauben muss

Gretchen, Kierkegaard und mögliche Kollateralschäden christlich-religiöser Erziehung am Weibe

Gesine Palmer

ePUB

140,2 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783734711220

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 16.04.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
1,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
E-Book-Version eines Beitrages zu Joachim Kügler/ Lukas Bormann (Hg.) Töchter (Gottes). Studien zum Verhältnis von Kultur, Religion und Geschlecht. In diesem Text von 2008 wird die Gretchenfrage hinsichtlich der mit ihr zusammenhängenden Erziehung zum Selbstopfer bei Goethe und Kierkegaard problematisiert.
Gesine Palmer

Gesine Palmer

Dr. Gesine Palmer, geb. 1960 in Schleswig-Holstein, hat lange studiert, 10 Jahre in universitären Kontexten und 10 Jahre selbständig auf dem Berliner Markt gearbeitet. Das tut sie noch. Man kann sie zu Vorträgen und Lesungen einladen. Meistens bewegt sich was.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.