Was es vom EIN gibt

Was es vom EIN gibt

Siri Hustvedt, queere Literatur und eine Anleitung zur Selbstanalyse

Günter von Hummel

ePUB

554,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749442843

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.09.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Siri Hustvedts wunderbare Romane bestechen durch ihren Phanatsiereichtum und den im Hintergrund stets mitspielenden neuro- und psychologischen Wissenschaften. Doch ausgerechnet von der Relation der Geschlchter schreibt sie so viel, wo doch der französische Psychoanalytiker J. Lacan der Ansicht war, dass dieses Verhältnis gar nicht existiert. Es kommt eben nicht zu dem, 'was es vom EIN gibt', zu keiner Vereinigung unter der Ägide von Liebe und Eros, die eine Chance nur im Rahmen einer Wissenschaft vom Subjekt hat. Eine solche hat der Autor in Form einer Verbindung von Psychoanalyse und Meditation entwickelt (Analytische Psychokatharis), einem Verfahren, das jeder Einzelne sich selbst erüben kann; nur so, indem er in und außer sich zugleich ist, wird er auch direkt erfahren, 'was es vom EIN gibt'.
Günter von Hummel

Günter von Hummel

Dr. von Hummel is a physician and psychoanalyst and has published the method of Analytic Psychocatharsis in numerous lectures and books. Dr. von Hummel practices in his own practice in Munich.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.