Weberschlacht 1371

Weberschlacht 1371

Historischer Roman

Stefan Blankertz

Paperback

212 Seiten

ISBN-13: 9783738630121

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.11.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine Auseinandersetzung zwischen aufstrebenden Handwerkszünften mit den Webern an der Spitze und alteingesessenen Ratsgeschlechtern erschüttert das spätmittelalterliche Köln. Verleumdung, Hinterlist und sogar Mord werden als Waffen eingesetzt. Auf diesem aufwühlenden Hintergrund muss der Kaufmannslehrling Peter Nicol vom Eisenmarkt, dessen Vater ermordet wurde, zusammen mit seinem Freund Johann herausfinden, wem in dieser Situation überhaupt noch zu trauen ist. Nach vielen Irrungen und Wirrungen gelingt es ihnen schließlich, den wahren Täter zu entlarven, während die Stadt im Chaos eines Bürgerkrieges, der »Weberschlacht« vom 20. November 1371, zu versinken droht.
Der Roman entführt den Leser in die dramatische Zeit, in der der Glaube zu Formeln und die Gerechtigkeit zu Bürokratie zu verkommen droht. Aber die mächtigen menschlichen Leidenschaften von Liebe, Gier und Hass bestimmen, wie stets, das Leben und verursachen nicht weniger Freud als Leid.
2005 unter dem Titel »Köln 1371« zuerst erschienen, jetzt gründlich überarbeitet.
Stefan Blankertz

Stefan Blankertz

Stefan Blankertz, 1956, "Wortmetz", Lyrik und Politik für Toleranz und gegen Gewalt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.