Wenn die Welle bricht

Wenn die Welle bricht

Wilhelm Reich und die Funktion des Orgasmus - eine Neubewertung

Jürgen Fischer

ePUB

2,8 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752876963

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieser Text ist auch im Buch "ORGON - Die Lebensenergie" enthalten.

Diesen Text habe ich im Jahr 2015 für das Buch "Sexuelle Liebe mit 50+ Tantra und energetische Liebe für erwachsene Menschen" geschrieben. Er wurde damals vom Verlag mit der Begründung abgelehnt, er sei zu negativ, d.h. zu desillusionierend für die Leser. Was er beschreibt, ist eine Bestandsaufnahme der Erfahrungen mit Reich'scher Körpertherapie und er räumt mit der Illusion auf, dass Wilhelm Reich einen therapeutischen Weg zur energetischen Gesundheit entwickelt hat.

Reichs psychoanalytische und später seine körperpsychotherapeutische Arbeit orientierte sich also nicht daran, Menschen von irgendwelchen neurotischen Symptomen zu kurieren, die ihre Lebensqualität einschränken und um die Menschen fähig zu machen, sich wieder in den oft destruktiven normalen Alltag zu integrieren. Er sah sich in seiner Arbeit als revolutionärer, subversiver Arzt, der nicht weniger wollte, als die vollständige Befreiung des Menschen von jeder neurotischen Beschränkung. Er wollte den Menschen die vollständigen lebendigen biologischen, emotionellen und geistigen Funktionen wiedergeben. Mit der Wiederherstellung der Or­gas­mus­fä­hig­keit würden neurotische Erkrankungen ganz von alleine verschwinden und Menschen würden sich nicht mehr mit lebensfeindlichen, ungerechten und entwürdigenden Lebensumständen abfinden. Und so ist es auch nachvollziehbar, dass sich ein derartiger therapeutischer Ansatz nicht gesellschaftlich durchsetzen konnte - ganz abgesehen davon, ob er von medizinischen Standpunkt her tatsächlich realisiert werden kann.

Ich behaupte, dass alle Therapien in Bezug auf die Wiederherstellung der orgastischen Potenz versagt haben und dass Reichs Überzeugung, es gäbe einen therapeutischen Weg aus der Massenseuche der Neurose, viel zu optimistisch war. Und das hat er 1952 selbst eingestanden:

"Ich möchte, dass Sie verstehen, dass individuelle Therapie nutzlos ist. Nutzlos! Oh ja, von großem Nutzen, um Geld zu machen und hier und da zu helfen. Aber vom Standpunkt des sozialen Problems, vom Standpunkt geistig-seelischer Hygiene aus gesehen ist das nutzlos. Deshalb gab ich es auf."
(Wilhelm Reich spricht über Sigmund Freud, S. 30)
Jürgen Fischer

Jürgen Fischer

Jürgen Fischer stellt seit 1977 die Orgon-Geräte nach Wilhelm Reich. Er hat als Fachautor mehr als 15 Bücher zum Thema Orgon und Wilhelm Reich veröffentlicht. Seit 1994 betreibt er die umfangreiche Webseite www.orgon.de, auf der er viele weitere Artikel veröffentlicht hat.
Jürgen Fischer stellt einerseits die medizinischen Geräte her, Orgon-Akkumulatoren, Orgondecken, DOR-Buster etc., die Wilhelm Reich entwickelt hat, andererseits hat er die Orgon-Energie auch zu spirituellen Zwecken eingesetzt. Er hat 1995 bis 1997 mit Wilhelm Reich über Medien gesprochen und die 22 zum Teil ausführlichen Gespräche veröffentlicht. Thema war unter anderem eine Erweiterung des Orgon-Energie-Akkumulators zu einem spirituellen Gerät: dem Engel-Energie-Akkumulator.
Damit hat Jürgen Fischer neue Erkenntnisse über konkrete und sinnliche Energiewahrnehmung (hören, sehen und fühlen von Energie) gewonnen und diese Wahrnehmungen dazu benutzt, neue Möglichkeiten zur Transzendierung des Egos zu schaffen. Er hat diese Methoden in Seminaren, in Büchern und in Hörbüchern vermittelt, die auf www.orgon.de erhältlich sind.
Weiterhin hat er neue Methoden der energetischen Informationsübertragung vorgestellt. Orgonomische Geräte - die Kopierstation und der Orgon-Energie-Transformator - können für die Herstellung von medizinischen oder auch z.B. landwirtschaftlichen Präparaten genutzt werden.
Über alle Themen der Orgonomie, die Orgongeräte und über die Veröffentlichungen Jürgen Fischers können Sie sich auf www.orgon.de informieren.

Website: www.orgon.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.