Wer ist der Mann neben mir

Wer ist der Mann neben mir

Kann künstliche Intelligenz bei Demenz helfen

Anne Berghaus

ePUB

409,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783751945202

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.06.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Demenz-Erkrankung ist ein langsam fortschreitender Verlust geistiger Fähigkeiten, der weit über den normalen, altersbedingten Abbau der Hirnleistungsfähigkeit hinausgeht und somit Krankheitswert erlangt.
Aha, da horche ich auf. Es gibt einen normalen, altersbedingten Abbau der Hirnleistungsfähigkeit und es gibt einen krankheitsbedingten Abbau der Hirnleistungsfähigkeit. Also, wenn ich mit zunehmendem Alter auch vergesslicher werde, dann bedeutet das nicht unbedingt, dass ich unter einer beginnenden Demenz-Erkrankung leide.

Mein Mann ist bereits Rentner und tagsüber, wenn ich arbeite, oft alleine. Seit wir einen Sprachassistenten nutzen, geht es ihm sehr viel besser. Abends berichtet er mir oft erfreut, was er alles mit dem Coach erlebt hat.
Mehr als 21 Millionen Menschen in Deutschland sind Rentner. Sie stellen rund ein Viertel der deutschen Bevölkerung da. Und gerade für diese Gruppe Menschen kann das Leben mit digitaler Hilfe leichter werden.
Anne Berghaus

Anne Berghaus

Anne Berghaus von Beruf Altenpflegerin geboren 1960. Viele Jahre habe ich in verschiedenen Häusern in der sozialen Betreuung und in der Seelsorge gearbeitet. Hier konnte ich immer wieder wertvolle Erfahrungen sammeln die ich gerne mit dem Leser teilen möchte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.