Wer nicht vergessen kann, muss töten

Wer nicht vergessen kann, muss töten

Kriminalroman

Manuela Kusterer

Paperback

208 Seiten

ISBN-13: 9783735721549

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es ist nicht das erste Mal, dass Privatermittler Andreas Stahl einen Drohbrief bekommt. Aber dieses Mal spürt er die Gefahr greifbar nahe. Der Verfasser des Briefes droht, sein Leben zu zerstören. Acht Wochen danach verschwindet seine Frau spurlos. Die Polizei unternimmt nichts, weil es keine Anzeichen für ein Verbrechen gibt. In Pforzheim wird eine Frau auf entsetzliche Weise ermordet. Für die Ermittlungen ist das Polizeirevier Pforzheim zuständig. Das Team befürchtet, dass das erst der Anfang ist. Nachdem Stahl von seiner totgeglaubten Frau einen verzweifelten Anruf bekommt, beginnt er die Suche nach ihr. Die Spur führt ins Ausland. Im Zuge der Ermittlungen kreuzen sich die Wege des Detektivs aus Karlsruhe und der im Mordfall ermittelnden Polizeibeamten. Hat das Verschwinden von Margarete etwas mit dem Fall zu tun?
Manuela Kusterer

Manuela Kusterer

Manuela Kusterer, in Pforzheim geboren, Jahrgang 1964, lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei erwachsenen Söhnen in der Nähe von Karlsruhe.
Dieser Roman ist die Fortsetzung von "Tamara, ihr Leben und das Café" und spielt in Pforzheim, wie auch der erste Teil der Serie "Die Liebe, das Leben und die täglichen Katastrophen".
Außerdem hat die Autorin eine Regionalkrimiserie geschrieben, die im Nordschwarzwald spielt. Und einen unabhängigen Regionalkrimi "Wer nicht vergessen kann, muss töten", der in Pforzheim und in Karlsruhe spielt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.