Where Do The Children Play?

Where Do The Children Play?

Die Zerstörungen der Wirtschaftswissenschaften

Tobias Kröll

ePUB

204,6 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783749402564

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.08.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Klimakrise und soziale Krisen lassen sich nicht mit der vorherrschenden wirtschaftsliberalen Wirtschaftswissenschaft lösen. Vielmehr trägt diese „Wissenschaft“ selbst maßgeblich zu ökologischen und sozialen Problemen bei. „Wir brauchen neue Wirtschaftswissenschaften“, forderte die Klima-Aktivistin Greta Thunberg.
Diese Forderung greift Tobias Kröll auf. Ein Auswechseln des Personals auf politischer Ebene reicht nicht, wenn der gesamte Zug auch deshalb in die falsche Richtung fährt, weil wirtschaftsliberale Wissenschaftler*innen seit Jahrzehnten in den (beraterischen) Stellwerken sitzen, den Fahrplan festlegen, die Weichen stellen und dabei bewusst und mutwillig „Sachzwänge“schaffen!"
Tobias Kröll

Tobias Kröll

Tobias Kröll
Jg. 1967

Fahrradmechaniker, Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler

Studium der Erziehungswissenschaften in Tübingen und Amsterdam
(In Amsterdam zusätzlich: Lateinamerika-Studien, Globalisierungsfragen, Migrationsfragen und Entwicklungsökonomie)

Er arbeitete in verschiedenen Fahrradläden in Tübingen, Amsterdam und Berlin-Kreuzberg sowie in einem Forschungsprojekt zu Solidarität in der Arbeitswelt (Hans-Böckler-Stiftung/Universität Tübingen).

Mitarbeit in der Tübinger Forschungsgruppe für Migration, Integration, Jugend, Verbände (bei Prof. Dr. Dr.hc. Josef Held)
Fellow des Berliner Insituts für kritische Theorie
Mitarbeit beim Historisch.kritischen Wörterbuch des Marxismus (Argument-VErlag)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.