Wie es euch gefällt. Zweisprachig: Englisch-Deutsch / As You Like It

Wie es euch gefällt. Zweisprachig: Englisch-Deutsch / As You Like It

William Shakespeare

Paperback

136 Seiten

ISBN-13: 9783946571124

Verlag: aionas

Erscheinungsdatum: 28.02.2017

Sprache: Deutsch, Englisch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Shakespeares Komödie zweisprachig Englisch-Deutsch im Parallelsatz, Seite für Seite und Absatz für Absatz.
William Shakespeares »Wie es euch gefällt« zählt zu den beliebtesten Komödien der Weltliteratur. Seite für Seite stellt unsere zweisprachige Ausgabe den originalen Text in englischer Sprache mit der textgenauen deutschen Übersetzung August Wilhelm Schlegels übersichtlich gegenüber. Diese Übersetzung gilt nach wie vor als ein deutschsprachiges Standardwerk.
Über das Stück: In seiner Komödie »Wie es euch gefällt« hält Shakespeare einer allzu materialistisch gesinnten, oberflächlichen Welt den Spiegel vor. Wieder treibt er ein doppelbödiges, verwirrendes Spiel mit den Geschlechtern, mischt philosophische Töne über die Suche nach Identität bei und treibt ein ironisches Spiel mit den Konventionen.
Von seinem jüngeren Bruder als rechtmäßiger Thronfolger verbannt, begibt sich der Herzog mit seinem Gefolge in den Ardenner Wald. Hier genießt er die Vorzüge des ländlichen Lebens. Seine Tochter Rosalinde verliebt sich in den jungen Orlando. Als dessen Vater als Gefolgsmann des verbannten Herzogs entlarvt wird, fliehen auch Rosalinde und Orlando in den Wald. Als Mann verkleidet übernimmt Rosalinde im Wald von Arden eine Schäferei und nimmt den Namen Ganymed an. Dort verliebt sich die Schäferin Phoebe in den »Jüngling«. Die Verwirrung nimmt noch mehr zu, als auch Orlando seine Geliebte nicht erkennt ...
William Shakespeare

William Shakespeare

William Shakespeare wurde am 23. April 1564 in Stratford-upon-Avon getauft. Er starb am 23. April 1616 ebenda. Shakespeare ist der wohl berühmteste Dramatiker der Weltliteratur. Nach seiner Erziehung an der Lateinschule Stratford machte er sich ab Ende der 80er Jahre als Schauspieler verdient. Um 1585 siedelte er nach London über, wo er als Regisseur, Dramaturg und Bühnenschriftsteller arbeitete. 1592 wurde er erstmals als erfolgreicher Dramatiker und Schauspieler erwähnt. Er schloss sich der Lord Chamberlain's Company an. 1597 wurde er Mitinhaber am Globe-Theater in London. Um 1610 kehrte er nach Stratford als angesehener, begüterter Mann zurück. Zu seinen Werken gehören unter anderem »Hamlet«, »Romeo und Julia«, »Othello«, »Ein Sommernachtstraum« und »Macbeth«.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.