Wildnis im Naturgarten

Wildnis im Naturgarten

Tagebuch eines Naturgartenjahres

Werner Geissmann

Paperback

232 Seiten

ISBN-13: 9783748163954

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
59,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Haus in unserem Garten wurde 1901 erbaut, auf einem Grundstück von 790 m². Das Dorf Schönenwerd liegt am Jurasüdfuss, im Aaretal, auf einer Höhe von 386 m. ü. Meer. Das Haus stand im Baujahr am Dorfrand, angrenzend an das bäuerliche Wiesland. Die Straßen waren noch nicht geteert. Heute liegt es im Dorfzentrum mit städtischem Charakter. Im Laufe der Zeit wurde auch ein Garten angelegt, genaueres zur Bepflanzung ist nicht bekannt. Sicher wurden zeitweise auch Gemüse und Früchte angebaut, da Spuren noch vorhanden sind. Ebenso sicher ist, dass viele Bäume und Sträucher in einer Zeit gepflanzt wurden, als exotische Gewächse, vor allem japanische Arten "en vogue" waren. Mit dem Tagebuch möchte ich aufzeigen, dass auch auf einem kleinen Grundstück viel für Flora und Fauna getan werden kann. Es bereitet viel Freude zu sehen, dass man dem Lebendigen Platz gibt. Das Tagebuch gibt möglichst korrekt die Geschehnisse Tag für Tag wieder, so wie sie im Jahre 2018 abliefen. Auch die Bilder wurden, mit wenigen Ausnahmen, die vermerkt sind, am entsprechenden Tag im Jahr 2018 aufgenommen.
Werner Geissmann

Werner Geissmann

Berufliche Aktivität bis 2014 Projektleiter im internationalen Infrastrukturanlagenbau. Einige Jahre im Vorstand von Pro Natura Aargau und Delegierter bei Pro Natura Schweiz.
Seit meiner Pensionierung im Jahre 2014, begann ich die Arten von Flora und Fauna in unserem Garten mittels einer Datenbank systematisch zu erfassen. Irgendwann kam mir der Gedanke, ein Jahr lang den Garten genau zu beobachten und die Beobachtungen in Bild und Text festzuhalten. Das Buch für das Jahr 2018 liegt nun vor. Ich hoffe, es gibt Anstoß für andere Gartenbesitzer auch in ihrem Garten der Natur mehr Auslauf zu lassen. Über Kommentare und Kritik, die Sie an meine Mailadresse senden können, würde ich mich freuen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.