Wir sind uns nahe Fremde

Wir sind uns nahe Fremde

In Zeiten der Quarantäne

Arno Reis

ePUB

2,6 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752678482

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.09.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eigentlicher Anlaß dieses Bandes war die Aktualisierung von
"Wir sind Fremde - fast überall".
Doch dann schlagen Corona, die Pandemie und Quarantäne, voll zu. Und es kommt die Erinnerung an Boccaccio il decamerone.
In Anlehnung an Boccaccio eine komplette Neukonzeption:
10 Themen mit je 10 Texten.
Jedem Thema wird eine Fotografie oder Bild oder Grafik vorangestellt - damit konzeptioneller Anschluß an die Foto-Lyrik des Bandes "Wir sind Fremde - fast überall".
Hier liegt jetzt die zweite, erweiterte Auflage vor.
Arno Reis

Arno Reis

Arno Reis, geboren 1939, aufgewachsen in Düsseldorf
Zunächst Studium der Germanistik, Philosophie, Theater-
wissenschaften, Kunstgeschichte.
Danach Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Köln mit Abschluß als Diplom-Volkswirt
Geschäftsführender Gesellschafter einer Unternehmensberatung in Wiesbaden und seit Frühjahr 1990 in Rostock.
Jetzt DenkFarbrik Arno Reis ThinkTank in 18107 Elmenhorst

Neben den kommerziellen Tätigkeiten aktiv als Lyriker, Fotograf und Maler.
Querdenker und Voyeur im positiven Sinn.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.