WIRTSCHAFT, POLITIK, FINANZEN

WIRTSCHAFT, POLITIK, FINANZEN

GESAMMELTE REZENSIONEN 2005-2008

Gérard Bökenkamp

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783839133101

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.11.2009

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die in diesem Buch zusammengetragenen Rezensionen wurden zwischen 2005 und 2008 auf dem Rezensionsportal webcritics.de veröffentlicht. Webcritics.de ist ein Projekt, das im Jahr 2001 ge-startet wurde, um einen einfachen Zugriff auf Buchbesprechungen im Internet zu ermöglichen. Der Autor dieses Bandes stieß 2005 dazu und veröffentlichte seitdem in regelmäßigen Abständen Buchbesprechungen zum Themenkreis Wirtschaft und Wirt-schaftsgeschichte, Anlage und Finanzen sowie anderen historischen und politischen Themen. Die Rezensionen haben dort bis jetzt zwischen einigen hundert und einigen tausend Leser gefunden.

Schwerpunkte sind die Perspektiven des Edelmetall-, Devisen- und Rohstoffmarktes und die sogenannten aufstrebenden Märkte in Ostasien, die deutsche Wirtschaftsgeschichte, der Umbruch in Großbritannien in der Thatcher-Ära, die Wirtschaftsgeschichte der USA und Bücher zur Wirtschafts- und Geldtheorie.

Wenn diese Buchbesprechungen bereits im Internet zugänglich gemacht wurden, so könnte sich die Frage stellen: Warum dann noch ein Buch? Nun, das Internet wird das Buch ebenso wenig verdrängen wie das Fernsehen die Zeitungen. Ganz im Gegenteil geht es darum, interessierten Lesern in Zukunft Texte auf denjenigen Wegen zugänglich zu machen, die die Leser bevorzugen. Für viele bleibt das Internet ein Medium des schnellen Zugriffs und das Buch das Medium der langfristigen Konservierung von Wissen. Zu diesem Zweck sollen die Online-Rezensionen hier auch in Buchform zugänglich gemacht werden.
Gérard Bökenkamp

Gérard Bökenkamp

Gérard Bökenkamp, geboren 1980 in Berlin, hat nach dem Studium der Geschichte und Ethnologie an der Freien Universität Berlin 2009 seine Doktorarbeit mit dem Titel: ″Die Sozial- und Wirtschaftspolitik der Bundesrepublik Deutschland 1969-1998 unter dem leitenden Aspekt der Staatsverschuldung″ vorgelegt. Er ist Chefredakteur der Internet- und Blogzeitung FreieWelt.net. Für seine Blogger-Tätigkeit wurde er von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit 2009 zum Autor der Freiheit des Monats April gewählt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.