Wüsten-Berges-Himmels-Weiten

Wüsten-Berges-Himmels-Weiten

Band 3 der Pfadwelten

Rainar Nitzsche

Paperback

212 Seiten

ISBN-13: 978-3-7431-5960-0

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.03.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Weiter geht Manfred seinen Weg, der vor vielen Jahren in der Stadt begann. Seine Reise führt ihn nach Osten, dem aufgehenden Sonn entgegen. Wüste wird die Welt genannt, in die er gelangt. Sie muss er durchqueren, um zu den Mönchen in den Höchsten Bergen zu gelangen. Dort kommt es zum entscheidenden Kampf mit IHM, dem schwarzen Wesen von T-her. Wird die junge Massai- und Leopardenfrau Moyo, die als Reinkarnation Nairras im Herzen Afrikas geboren wurde, die Großen Pyramiden Ägyptens erreichen, wo uralte Götter - Bastet, Isis, Sachmet - und die kleinen Katzen auf sie warten? Und was tat ER einst auf Erden, dort, wo die Menschheit begann? Niemand schrieb es jemals nieder, denn damals gab es weder Men­schen­schrift noch Men­schen­sprache, denn Menschen unserer Art existierten noch nicht.
Rainar Nitzsche

Rainar Nitzsche

Dr. Rainar Nitzsche wurde am 27.12.55 in Berlin geboren, ging im Saarland zur Schule und lebt in Kaiserslautern, wo er Biologie studierte und über Brautgeschenke bei Spinnen promovierte. Er ist gelernter Buchhändler und gründete 1989 den Rainar Nitzsche Verlag. Seit 2015 veröffentlicht er seine Bücher nicht mehr im eigenen Verlag, sondern als Autor bei BoD, bookrix und neobooks. Bisher von ihm erschienene belletristische Werke (Jahreszahl der Originalausgabe): LYRIK: wir ... menschen der erde (1982), Die Zeit der Bäume (1992), OM oder das Rauschen der scheinbaren Leere (1994), Klang über den Meeren der Zeit (1996), Ewig sein in Stille (2006). PROSA: Die Pfadwelten: Der Leuchtende Pfad des Magiers (1998), Wandlungen der Drei (2004), Wüsten-Berges-Himmels-Weiten (2005), Ins All - Im Eins (2005) (Fantasy, Reise durch die Bioregionen und Kulturen der Erde und den Kosmos). Thematisch geordnete Sammelbände fantastischer Kurzprosa: Die Mondintrilogie: Ruf der Mondin (1992), Im Licht der Vollen Mondin (1996), Mondin-Schein und Sein (2001) (Nachtgeschichten), Aton - Vater Sonn (2001) (Taggeschichten), Still riefen uns die Sterne (2001) (Kosmische Kurzprosa und Lyrik), Spiegelwelten deiner Seele (2001) (Spiegelungen), Spinnentraumgespinste (2007) (Spinnengeschichten), Das Schlafende steht auf aus seinen Träumen (2010) (Fantastisches), Von Engeln, Erleuchtung und Ewigkeit (2006) (meditative Texte). Fantastisches und Horror unter dem Pseudonym Olaf Olsen: Die Meere des Wahnsinns (2005), Höllen-Fahrten-Leben-Träume (2005), ES bricht hervor aus dir (2006). Seit seiner Jugend fotografiert Rainar Nitzsche vor allem Insekten und Spinnen, die sich in seinen Sachbüchern, u. a. Spinnen-Spiegelungen in Menschen-Augen (2004), Spinnen kennen lernen (2012), Spinnen lieben lernen (2013), Spinnen-Sex und mehr (2015), aber auch verfremdet in seinen Kunstbüchern wiederfinden: u. a. Spinnenkunstwelten 2 (2010), Spinnen fantastisch verfremdet (2016). Weitere neuere Kunstbücher: Aliens (2016), Höllenkunst (2017).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.