Zukunftstrends - ein Überblick

Zukunftstrends - ein Überblick

Martin R. Textor

ePUB

208,4 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752838275

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wie wird sich unsere Welt bis 2030, 2040 oder 2050 weiterentwickeln? Was wird dies für Konsequenzen für unser Leben und das unserer Kinder haben?

Antworten auf solche Fragen finden Sie in diesem Kompendium. Übersichtlich, umfassend und komprimiert werden bedeutsame Trends beschrieben, wie z.B. die Entstehung einer multipolaren Weltordnung, der Aufstieg der Schwellenländer, die Krisenherde der Zukunft, der Klimawandel, die Entwicklung moderner Technologien, der Übergang zur Wissensgesellschaft, die Zukunftsbranchen, die neue Arbeitswelt, die Alterung der Bevölkerung sowie die zu erwartenden Veränderungen im Beruf, in der individuellen Lebensgestaltung und in den Familienbeziehungen.

Dabei wird auf relativ verlässliche Prognosen von Wissenschaftlern und Zukunftsforschern, von Unternehmen und Consultingfirmen, von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften, von nichtstaatlichen Forschungsinstituten und Umweltorganisationen zurückgegriffen.

Die Synopse richtet sich in erster Linie an "Laien", die einen Blick auf möglichst viele Zukunftsentwicklungen in ganz verschiedenen Bereichen werfen möchten. So wurde großer Wert auf eine gute Lesbarkeit gelegt.
Martin R. Textor

Martin R. Textor

Dr. Martin R. Textor, Jahrgang 1954, studierte Erziehungswissenschaft, Beratung und Sozialarbeit an den Universitäten Würzburg, Albany (New York) und Kapstadt. Er arbeitete 20 Jahre lang als wissenschaftlicher Angestellter am Staatsinstitut für Frühpädagogik in München. Im November 2006 gründete er zusammen mit seiner Frau das nicht universitäre Institut für Pädagogik und Zukunftsforschung (IPZF) in Würzburg.

Martin R. Textor veröffentlichte 22 Monographien, 23 Fachbücher als (Mit-) Herausgeber, mehr als 470 Artikel in Fachzeitschriften, wissenschaftlichen Zeitschriften und (Hand-) Büchern (ohne graue Literatur), rund 270 Fachartikel im Internet sowie circa 620 Rezensionen. Ferner wirkte er an 473 Veranstaltungen - mit mehr als 24.000 Teilnehmer/innen - als Referent oder Fortbildner mit (Stand: Dezember 2017). Ausführliche Informationen über seine Person, seine Veröffentlichungen und seine Vortrags- bzw. Fortbildungstätigkeit können auf http://www.ipzf.de abgerufen werden. Seine Autobiographie ist unter http://www.martin-textor.de zu finden.

Website: www.ipzf.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.