Kostenlose Beratung

  +49 40 - 53 43 35 11

  • E-Book veröffentlichen:
    einfach und professionell

      E-Book bequem im Online-Editor gestalten
      Kostenlos veröffentlichen und 70% Marge verdienen
      In über 1.000 Online-Shops wie Amazon & Co. verkaufen

So einfach gehts

Ihr BoD E-BOOK

Bei BoD haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Ihr E-Book zu veröffentlichen: die reine E-Book-Variante mit BoD E-Book oder das E-Book zusätzlich zu einer Printbuch-Ausgabe mit BoD Classic bzw. BoD Comfort.

Mit BoD E-Book veröffentlichen Sie Ihr E-Book inkl. ISBN kostenlos und ohne Vertragslaufzeit. Entscheiden Sie sich für BoD Classic, bekommen Sie neben der E-Book- auch die Print-Ausgabe Ihres Buches. Für nur 19€ erweitern Sie so Ihre Leserschaft und profitieren von dem breiten Vertriebsnetz von BoD. Weitere Services erwarten Sie bei der Buchung unseres BoD Comfort-Produkts: vom professionellen Projektpartner, der Sie begleitet, bis hin zur Startauflage Ihres fertigen Titels.

So zahlt es sich aus

BoD Services für Ihr E-Book

Sobald Sie Ihre E-Book-Datei für die Konvertierung freigegeben haben, prüfen unsere E-Book-Spezialisten Ihr Buch hinsichtlich Darstellungsfehlern auf den gängigen E-Readern, damit es beim Leser ansprechend aussieht.

Anschließend wird Ihr E-Book mit ISBN in über 1.000 Online-Shops wie Amazon, iBooks und Google Play gelistet. Auf Wunsch können Sie Ihr Buch für den E-Book-Verleih freigeben, um die Sichtbarkeit und Reichweite Ihres Werks zu erhöhen.

Mit jedem verkauften bzw. verliehenen E-Book verdienen Sie 70% des Nettoerlöses.

So einfach gehts

freie Wahl beim DRM

Als BoD-Autor können Sie bei der Veröffentlichung Ihres E-Books frei entscheiden, ob und welches technische Kopierschutzverfahren Sie nutzen. Zur Auswahl steht neben „weichem“ und „hartem“ DRM auch die Möglichkeit, auf einen Kopierschutz komplett zu verzichten.

Darüber hinaus geht BoD – zum Schutz der Urheber- und Verwertungsrechte seiner Autoren – gegen illegale Kopien von BoD-E-Books vor. Zu diesem Zweck überprüft BoD mehrmals täglich Schwerpunktseiten der digitalen Piraterie und fahndet kontinuierlich nach neuen Webseiten mit unerlaubten Download-Links. Rechtsverletzungen werden schnell und konsequent verfolgt.

So zahlt es sich aus

Neue Leser dank E-Book-Verleih

Bei den E-Book-Verleih-Modellen wird zwischen dem klassischen Bibliotheksverleih sowie neueren Abo-Modellen unterschieden.

Im klassischen Bibliotheksverleih wird das E-Book analog zu einem Printbuch von der Bibliothek gekauft und kann gleichzeitig an nur eine Person verliehen werden. Autoren erhalten dabei die gewohnten Margen.

Bei den Flatrate-Angeboten entscheiden Sie selbst, ob Ihr Buch auf den Flatrate-Plattformen zu finden sein wird oder nicht. Auch wenn Ihr Buch bereits veröffentlicht ist, können Sie sich nachträglich für den E-Book-Verleih entscheiden.

Jetzt registrieren

myBoD-Anmeldung