Unsere Gewinnerinnen und Gewinner des Schreibwettbewerbs „myChatstory“

Unsere Gewinnerinnen und Gewinner des Schreibwettbewerbs „myChatstory“

Wir freuen uns, dir endlich unsere Gewinner der „myChatstory“ vorzustellen!

Zum Start der Frankfurter Buchmesse haben wir, in Kooperation mit Lovery, einen Schreibwettbewerb organisiert. Unter dem Namen „myChatstory“ haben wir Geschichten gesucht, die auf Gesprächen in Chatform à la Whatsapp oder iMessage basieren. Die Erzählweise sollte dialogbasiert sein und Spannung aufbauen, ohne zu viele Informationen zu verraten.

Zum Thema „Unerwartete Begegnungen“, in den Genres Romance und Thriller, erreichten uns zahlreiche Einsendungen. Wenn du noch einmal alle Informationen zum Schreibwettbewerb nachlesen möchtest, findest du hier den dazugehörigen Blogartikel.

Die Gewinnerinnen und Gewinner stehen fest

Die beiden ersten Plätze pro Genre gewinnen eine Veröffentlichung bei Lovery und werden dafür entsprechend aufbereitet, ins Englische und Spanische übersetzt, bekommen ein professionelles Korrektorat und ein individuelles Coverdesign. Anfang des kommenden Jahres werden diese Geschichten dann in der Lovery-App zu finden sein. Die Plätze drei bis fünf der beiden Genres gewinnen ein kostenloses BoD-Probelektorat. Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseres Schreibwettbewerbs!

Kategorie: Romance

  1. Falsch verkuppelt” von Raywen White
  2. Nur einen Moment” von Stefanie Kalaczynski
  3. Die beste Freundin” von Katharina Lankers
  4. Unter Kollegen” von Lili La Rossa
  5. First Love, Second Chance” von Jessi M. Jones

Kategorie: Thriller

  1. Der Leuchtturm” von Marcus Schür
  2. Der Wald der Ahnen” von Odin Raven
  3. Der Doppelgänger des Dorian Grey” von Charlotte Tied
  4. Unerwartete Begegnung” von Inge Skrzybski
  5. Und weg ist er” von Mara Lou Riedel

Was bietet Lovery?

Lovery bietet dir als Autorin oder eine Menge Spaß, Übung im Dialoge-Schreiben, Community-Building, Veröffentlichungen gegen Bezahlung, einen Einstieg ins Autorenleben und eine erhebliche Reichweite, die als Marketing-Tool dient.

Die App und alle deine Geschichten können auf Deutsch, Englisch und Spanisch gelesen werden und vermarkten dich als Autorin oder Autor damit auch international. Außerdem spricht Lovery eine breite Zielgruppe an, da sich bestimmte Genres nicht mehr auf spitze Zielgruppen beschränken. Harry Potter und Fifty Shades of Grey haben die Vielseitigkeit der lesenden Bevölkerung bewiesen.

Lovery hat zusätzlich zu den Erzählerpassagen und den Gesprächspartnern, für einige Extras gesorgt, die das Lesen zu einem Erlebnis machen. So können Schreckensmomente durch Vibrationen, Geräusche und Bildschirmverdunklungen hervorgerufen werden und mehr als zwei Gesprächspartner in der Geschichte vorkommen. Darüber hinaus kannst du deine Charaktere nicht nur Nachrichten, sondern auch Bilder und Voicemails verschicken lassen, die beispielsweise Hinweise geben oder zum Gruselfaktor beitragen können.

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, denn du musst das Gespräch nicht zwangsläufig in einem virtuellen Chat stattfinden lassen. Durch die einsetzbaren Erzählerpassagen können auch gesprochene Dialoge und Ortswechsel vermittelt werden, in etwa wie in einem Theaterstück oder Film – nur ohne die Umgebung natürlich.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>