Inspirationen für eine neue Buchidee (3/3)

Inspirationen für eine neue Buchidee (3/3)

Dir fehlt noch die zündende Buchidee? Wir schlagen dir in unserer Blogreihe jeweils 3 Themen vor, die dich zu neuen Worten inspirieren werden.

Allgemein, Tipps, Wissen | Jessica Halermöller

Bestimmt kennst du das Gefühl, wenn einem die Inspiration für eine neue Buchidee fehlt: Man schreibt ein paar Wörter, ist aber noch nicht wirklich zufrieden.

Diese Blogreihe wird dir helfen, um neue Inspiration zu schöpfen.

Wir kennen das Problem und möchten dich gerne unterstützen: In Zukunft werden wir in unserem Blog immer mal wieder Themen vorgeben, zu denen du schreiben kannst. Daraus könnte für dich eine Kurzgeschichte entstehen oder sogar ein neues Kapitel innerhalb deines aktuellen Buches.

Vielleicht hilft dir einer unserer Vorschläge aber auch, um auf eine ganz neue Buchidee zu kommen.

Alles was du brauchst, sind deine Gedanken, die dir zu den folgenden Themen einfallen, deinen Laptop oder einfach nur Stift und Papier.

1. Unterhalte dich mit einem sprechenden Tier

 

Hast du dir schon einmal vorgestellt, wie es wäre, wenn Tiere mit uns sprechen könnten?
Versuch einmal eine Unterhaltung mit einem Tier zu verfassen. Vielleicht ist es ja sogar dein eigenes Haustier, welches du zu Wort kommen lässt.

2. Schreibe dir selbst einen Brief

 

Was würdest du deinem 15-jährigen Ich von früher sagen? Welche Worte hättest du zu einem bestimmten Zeitpunkt in deinem Leben gerne gehört?
Schreibe dir selbst einen Brief und sag all die Dinge, die dir Mut geben und die du heute “besser” weißt, als noch vor ein paar Jahren.

3. Stell dir die Zukunft vor

 

Wie würde unsere Zukunft aussehen? Oder eher: die Zukunft der Menschheit?
Wie bewegen wir uns fort? Leben wir vielleicht auf einem anderen Planeten?

Wir wünschen dir viel Spaß beim Schreiben und freuen uns, wenn dir unsere Vorschläge während deines Schreibprozesses helfen.

Lass uns gerne unter dem #inspirationmitbod auf den Social Media Plattformen daran teilhaben, wenn du eine unserer Ideen als Inspirationsquelle nutzt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>