Mit Sachbuchlesungen begeistern

Mit Sachbuchlesungen begeistern

Lesungen sind eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Buch zu bewerben und erfolgreich mit Buchhandlungen zusammenzuarbeiten. Wie man auch mit Sachbüchern Leser unterhalten und für ein volles Haus sorgen kann, bewies der Wiener Sachbuchautor Benedikt Ahlfeld.

Benedikt Ahlfeld ist Bestseller-Autor von neun Büchern und Experte für Entscheidungspsychologie. Er coacht seit 10 Jahren Entscheider aus Wirtschaft, Sport und Medizin für besseres Management und zeigt auf, wie Menschen besseren Entscheidungen treffen können. Im November hielt er in der Altwiener Buchhandlung Frick am Graben 27, der ältesten Buchhandlung Wiens, seine erste Lesung. Unter dem Motto „Überwinde die Angst du selbst zu sein“, das auch der Titel seines vorgestellten Buches ist, sorgte er mit einer Mischung aus Vortrag, Lesung und Signierung für ein abwechslungsreiches Programm, das im Vorfeld nicht nur die Buchhandlung Frick überzeugte, sondern auch für ein volles Haus sorgte.

Zwischen 19:00 und 20:30 präsentierte der NLP-Trainer Benedikt Ahlfeld auf kurzweilige Art Auszüge aus seinem Ratgeber „Überwinde die Angst du selbst zu sein“, mit dem er anderen Menschen helfen möchte, mehr aus ihren Leben zu machen. Schritt für Schritt demonstrierte er anschaulich, wie man sein Leben selbst in die Hand nehmen und nach eigenem Standard beginnen kann.

Mit seiner Lesung ist es Benedikt Ahlfeld gelungen, Leser und Buchhändler zu gewinnen und zu zeigen, dass man mit einem spannenden Programm und unterhaltsamer Präsentation auch mit Sachbüchern begeistern kann.

 

Bilder: Benedikt Ahlfeld

Karsten Hoff

Benedikt Ahlfeld

ist Experte für Entscheidungs-Psychologie und trainiert seit 10 Jahren Menschen aus Wirtschaft, Sport und Medizin für besseres Management und mehr Umsetzungskompetenz. Schon mit seinem 18. Lebensjahr machte er sich selbstständig. Er ist Autor von 9 Büchern und bekannt durch die Arbeit für oder mit Pro7, ARD, GQ, Puls4, Kurier, Die Presse, durchstarter TV, Radio Arabella uvm. www.benediktahlfeld.com

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>