Nimm Teil an unserem Schreibwettbewerb „myChatstory“ mit Lovery

Nimm Teil an unserem Schreibwettbewerb „myChatstory“ mit Lovery

Chat-Stories sind eine neue, innovative Form Geschichten zu erzählen, die interaktiv, kurzweilig und aufregend ist. Schreibe jetzt deine erste Chat-Story im Genre Romance oder Thriller und zum Thema „Unerwartete Begegnungen“. Gewinne mit etwas Glück eine von vier Veröffentlichungen auf Lovery, der brandneuen Chat-Story-Plattform für die Genres Erotik, Spannung, Liebe, Romantasy, Humor und Mystery.

Was sind Chatstories?

Chatstories sind Geschichten, die auf Gesprächen in Chatform à la Whatsapp oder iMessage basieren. Die Erzählweise ist dialogbasiert und baut somit Spannung auf, ohne zu viele Informationen zu verraten.

Das Gefühl, unerlaubte Einblicke in fremde Unterhaltungen nehmen zu können, fasziniert. Nach dem Öffnen der Chatstory wird nur eine kurze Erzählerpassage oder die erste Nachricht beziehungsweise der erste Satz des Gesprächs angezeigt. Um die Antwort oder Fortsetzung zu lesen, musst du auf den Bildschirm des Smartphones oder Tablets tippen.

So klickst du dich durch die Sprechblasen und verfolgst das Gespräch, welches sich zu einer spannenden, gruseligen, romantischen oder erotischen Geschichte entwickeln kann. Durch das anschauliche Format wirkt das natürlich besonders authentisch!

myChatstory als Übung im Dialoge schreiben

Dialoge bereiten vielen Autorinnen und Autoren Schwierigkeiten. Auf der Frankfurter Buchmesse 2019 zeigen wir dir mit dem Vortrag “Mitreißende Dialoge schreiben”, wie wichtig gut geschriebene Dialoge für belletristische Texte sind und worauf es beim Schreiben ankommt: Authentizität, Tempo und Ausgewogenheit – und nicht zuletzt: typografische Korrektheit.

Da Chatstories von vielen Dialogen und Gesprächsszenen leben, ist dieser Schreibwettbewerb eine tolle Möglichkeit für dich zum Üben, falls du dich im Dialogschreiben noch nicht so sicher fühlst.

myChatstory ist eine Möglichkeit für Autorinnen und Autoren, die mit Messenger-Apps wie Whatsapp und iMessage vertraut sind, etwas Neues auszuprobieren. Auch Schreibanfänger und Vielleser mit Schreibambitionen können dabei eine Veröffentlichung gewinnen, ohne sich einen ganzen Roman zutrauen zu müssen.

Unsere 5 Tipps zum Thema Dialoge schreiben

1. Beherrsche die Typografie!

  • z. B. deutsche Variante: „…“, engl. Variante: “…”(merke: 66 … 99), frz. Variante: «…» und frz. Variante in Deutschland: »…«

2. Weniger Begleitsätze, mehr Handlung!

  • „Ich muss zum Arzt“, sagte sie. vs. „Ich muss zum Arzt.“ Sie presste die Hand auf ihre blutende Wunde.

3. Spare dir Alltagskonversationen, Small Talk, Höflichkeitsfloskeln und Füllwörter und ähs, öhs, uhms

4. Dialoge haben immer einen Subkontext

  • Das macht einen Dialog spannend: Die Leserinnen und Leser ahnen, was die Figuren wirklich wollen

5. Show, don´t tell – Pack den Dialog nicht voller Infos, nur damit die Leserin oder der Leser diese Infos bekommt

Auf der Frankfurter Buchmesse gibt es am Donnerstag, 17.10.2019, einen Vortrag von uns
zum Thema „Mitreißende Dialoge schreiben“. Alle Informationen dazu und weitere Veranstaltungen findest du hier: klick

Du bist dran: Mach mit bei myChatstory!

So einfach nimmst du teil:

  • Schreibe deine erste Chatstory mithilfe unserer Vorlage (enthält als Beispiel einen möglichen Chatstory-Anfang), die du mit einem auf den Button rechts downloaden kannst.
  • Die Geschichte sollte zwischen 1.500 und 2.000 Wörter lang sein.
  • Sende deine Story vom 14.10. bis 30.11.2019 (23:59 Uhr) im Word- oder Open Office-Format an die E-Mail-Adresse mychatstory@lovery.app mit dem Hinweis „Ich akzeptiere die mir bekannten Teilnahmebedingungen“.
  • Vergiss nicht, einen Autorennamen (Vor- und Nachname) anzugeben, der veröffentlicht werden darf! Das darf auch gern ein Pseudonym sein.

Worum soll es in der Chatstory gehen?

  • Wähle aus den Genres Romance und Thriller.
  • Das Thema heißt: „Unerwartete Begegnungen“ – Du darfst also kreativ werden!
  • Es sind Monologe, Dialoge und Gespräche durch beliebig viele Charaktere und einen Erzähler möglich.
  • Mithilfe der Word-Vorlage, die einen beispielhaften Chatstory-Anfang enthält, kannst du verdeutlichen, welcher der Charaktere „spricht“ und auf welcher Seite des Chats die Sprechblase erscheinen soll bzw. ob der Erzähler gerade eine Beschreibung abgibt. Dadurch kann deine Story, in die App übertragen und veröffentlicht werden.
  • Bilder, Voicemails und Actionfeatures (Vibrationen, Geräusche, etc.) können statt einer Textsequenz eingebaut werden

Was gibt es zu gewinnen?

  • Die beiden ersten Plätze pro Genre gewinnen eine Veröffentlichung bei Lovery und werden dafür entsprechend aufbereitet, ins Englische und Spanische übersetzt, bekommen ein professionelles Korrektorat und ein individuelles Coverdesign.
  • Die Plätze drei bis fünf der beiden Genres gewinnen ein kostenloses BoD-Probelektorat.

Alle weiteren Teilnahmebedingungen sind einsehbar unter: www.bod.de/mychatstory-teilnahmebedinungen

Was bietet Lovery?

Lovery bietet dir als Autorin oder eine Menge Spaß, Übung im Dialoge-Schreiben, Community-Building, Veröffentlichungen gegen Bezahlung, einen Einstieg ins Autorenleben und eine erhebliche Reichweite, die als Marketing-Tool dient.

Die App und alle deine Geschichten können auf Deutsch, Englisch und Spanisch gelesen werden und vermarkten dich als Autorin oder Autor damit auch international. Außerdem spricht Lovery eine breite Zielgruppe an, da sich bestimmte Genres nicht mehr auf spitze Zielgruppen beschränken. Harry Potter und Fifty Shades of Grey haben die Vielseitigkeit der lesenden Bevölkerung bewiesen.

Lovery hat zusätzlich zu den Erzählerpassagen und den Gesprächspartnern, für einige Extras gesorgt, die das Lesen zu einem Erlebnis machen. So können Schreckensmomente durch Vibrationen, Geräusche und Bildschirmverdunklungen hervorgerufen werden und mehr als zwei Gesprächspartner in der Geschichte vorkommen. Darüber hinaus kannst du deine Charaktere nicht nur Nachrichten, sondern auch Bilder und Voicemails verschicken lassen, die beispielsweise Hinweise geben oder zum Gruselfaktor beitragen können.

Keine Sorge, die Geräusche können natürlich auch ausgestellt werden!

Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, denn du musst das Gespräch nicht zwangsläufig in einem virtuellen Chat stattfinden lassen. Durch die einsetzbaren Erzählerpassagen können auch gesprochene Dialoge und Ortswechsel vermittelt werden, in etwa wie in einem Theaterstück oder Film – nur ohne die Umgebung natürlich.

  1. Laura Jäger am 03.11.2019, 16:17 :

    Hallo liebes BoD-Team,

    ich habe eine Frage.

    Darf in einer Romancestory auch ein Fantasyelement enthalten sein?

    Also zb. Eine Liebesgeschichte zwischen einem Mensch und einem Vampir.

    Liebe Grüße

    Laura

    • Iris Kirberg am 11.11.2019, 19:48 :

      Liebe Laura,

      gern kannst du auch eine Romantasystory einreichen.

      Viele Grüße
      Iris von BoD

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>