Die wichtigsten Buchmesse-Termine

Die wichtigsten Buchmesse-Termine

Wer auf der Suche nach konkreten Tipps und Anregungen rund um Buch- & E-Book-Veröffentlichung sowie Buchvermarktung ist, wird auf der Leipziger Buchmesse fündig. BoD lädt zu informativen Vorträgen, lebendigen Podiumsdiskussionen und spannenden Lesungen.

Am 12. März 2015 startet die Leipziger Buchmesse – die zweitgrößte Deutschlands und ein weltweit anerkanntes Branchenereignis. Das Thema Self-Publishing spielt auch in Leipzig eine wichtige Rolle und ein Besuch ist für Autoren und alle, die es gerne werden möchten, lohnenswert. Im Rahmen des autoren@leipzig-Programmes werden jede Menge informative und spannende Veranstaltungen angeboten, in Halle 5 mit dem Schwerpunkt Self-Publishing. BoD ist mit interessanten Events sowohl in Halle 5 als auch am BoD-Stand in Halle 3 mit von der Partie. Während der gesamten Messe findet ihr in Halle 5 B 308 und in Halle 3 D 200 Ansprechpartner von BoD.

BoD-Events auf der Buchmesse

Donnerstag, 12.03.2015

10.00 – 10.30 Uhr: „Self-Publishing und der Buchhandel”
Online-Shop, Buchhandlung, Verleih – neue Wege und Trends beim Vertrieb von Self-Publishing-Titeln.

Podiumsdiskussion, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Self-Publishing boomt. Im Buchhandel sind bisher die Online-Shops die großen Profiteure. Zieht nun der stationäre Buchhandel nach? Welchen Einfluss haben die neuen E-Book-Verleihangebote auf das Leseverhalten? Wird künftig nur noch geliehen und nicht mehr gekauft? Wie können Autoren und Leser von den verschiedenen Vertriebswegen profitieren? Self-Publishing-Dienstleister, Vertreter des Buchhandels und Experten diskutieren.

Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

12.00 – 12.30 Uhr: „Schritt für Schritt zum eigenen Buch”
Schnell und unkompliziert mit Self-Publishing das eigene Buch veröffentlichen.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Sie haben bereits eine Idee für ein Buch oder sogar ein fertiges Manuskript, wissen allerdings nicht, wie sie als Self-Publishing-Autor Ihr Buchprojekt erfolgreich starten. Die Veranstaltung zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach Ihr Buch als Print-Buch und E-Book mit BoD veröffentlichen.

 

 

 

13.00 – 13.30 Uhr: „Wege in den stationären Buchhandel”
Wie Self-Publishing-Autoren und Buchhändler stärker voneinander profitieren können.

Podiumsdiskussion, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Mehr Sichtbarkeit im stationären Buchhandel ist ein zentrales Anliegen von Self-Publishern. Aber wie kann Lesern der Zugang zu selbstverlegten Titeln in Buchhandlungen erleichtert werden? Was sollten Self-Publishing-Autoren beachten und wie kann gleichzeitig der stationäre Buchhandel stärker am Self-Publishing-Boom teilhaben? Die Veranstaltung zeigt, auf welchen Wegen Autoren und Buchhändler aufeinander zugehen und voneinander profitieren können.

 

 

 

16.00 – 16.30 Uhr: „Ist mein Buch reif für die Veröffentlichung?”
Tipps, wie Self-Publisher ihre Bücher  professionell herausgeben.


Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Je professioneller ein Buch für den Buchmarkt gerüstet ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit des Bucherfolgs. Der Vortrag vermittelt Self Publishern, was sie tun müssen, damit ihr Buch den letzten Schliff bekommt. Dazu gehören z.B.die Relevanz des Titels und Untertitels, der optimale Erscheinungstermin, Verkaufspreis und E-Book-Preisaktionen u.v.m.

 

 

 

Freitag, 13.03.2015

BoD Tipps zur Buchvermarktung

12.00 – 12.30 Uhr: „Marketing-Mix für Autoren”
Welche Marketingmaßnahmen sind für Autoren sinnvoll.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Eine erfolgreiche Marketingstrategie ist für Self Publisher das A und O des Bucherfolgs. Doch welche Maßnahmen sind für Autoren sinnvoll? Im Rahmen der Marketingaktivitäten unterstützt BoD die Autoren mit Autoren-Services, die vorgestellt werden.

 

 

 

13.00 – 13.30 Uhr: „Mehr Sichtbarkeit für mein Buch”
Tipps für Self-Publishing-Autoren, um das eigene Buch in Suchmaschinen und Shops sichtbar zu machen.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Mein Buch kann überall gekauft werden, doch wie können Leser es finden? Der Vortrag demonstriert, warum Discoverability für Self-Publishing-Autoren immer wichtiger wird und was man machen kann, um die Reichweite und Sichtbarkeit seines Buches durch SEO, Metadaten und Klappentext zu erhöhen.

14.00 – 14.30 Uhr: „Mit Interaktivität Leser begeistern”
E-Books können weit mehr sein als nur digitaler Text.  Die besten Ergebnisse der BoD E-Challenge.

Präsentation, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

E-Books können weit mehr sein als nur digitaler Text.  Was alles möglich ist, zeigen die zehn Gewinner der BoD E-Challenge. In Kooperation mit der italienischen Software-Schmiede PubCoder hat BoD Autoren aufgerufen, interaktive E-Books zu erstellen. Auf der Leipziger Buchmessen werden nun die zehn Gewinner präsentiert und demonstiert, wie ein Autor selbst einfach ein eigenes interaktives E-Book gestalten kann.

15.00 – 15.30 Uhr: „Promotion- und Pricing-Strategien für E-Books ”
Vorbestellung, Preisaktion, Verleih – wie Self-Publisher ihr Verkaufsranking steigern können.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Selbst veröffentlichen heißt auch selbst vermarkten. Vor allem das E-Book ermöglicht flexible Promotion- und Pricing-Strategien. Die Veranstaltung vermittelt praktische Tipps, wie Autoren sich ein Maßnahmenpaket zusammenstellen können, um mit ihrem Titel in den Verkaufsrankings zu steigen – von der Vorbestellung über Preisaktionen bis hin zum E-Book-Verleih.

16.00 – 16.30 Uhr: „Die Buchgestaltung – ein entscheidender Verkaufsfaktor”
Tipps zur Gestaltung eines passenden Buchblocks und werbewirksamen Covers, das zum Lesen verführt.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Das Cover und der Buchblock sind ein wichtiges Marketinginstrument für Self-Publisher. Es hebt das Buch aus der Masse hervor, vermittelt das Genre und verführt zum Lesen. Doch wie müssen Bild, Text und Farbe gestaltet sein, um ein gelungenes Cover zu erhalten? Welcher Buchblock steht für welches Genre? Der Vortrag zeigt zentrale Aspekte, die bei der Gestaltung eines ästhetischen und werbewirksamen Buchs zu beachten sind.

Samstag, 14.03.2015

Termine rund um Bücher und Lesungen

11.00 – 11.30 Uhr: „Verkaufsfaktor Cover: Tipps für Self-Publisher ”
Wie gestalte ich als Autor einen gelungenen und werbewirksamen Buchumschlag, der zum Lesen verführt.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Das Cover ist mehr als ein Buchumschlag, es ist ein Marketinginstrument für Self-Publisher. Es hebt das Buch aus der Masse hervor, vermittelt das Genre und verführt zum Lesen. Doch wie müssen Bild, Text und Farbe gestaltet sein, um ein gelungenes Cover zu erhalten? Der Vortrag zeigt zentrale Aspekte, die bei der Gestaltung eines ästhetischen und werbewirksamen Buchumschlags zu beachten sind.

12.00 – 12.30 Uhr: „Autor und Self-Publisher Peter Pakulat liest & signiert”
Der Hamburger Autor stellt sein neuestes Buch „Die dunklen Gäule hinter der Vernunft“ vor.

Lesung, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Der aus Hamburg stammende Autor und Kreativcoach Peter Pakulat hat bereits mehrere Bücher erfolgreich publiziert. Aus seinem aktuellen Titel „Die dunklen Gäule hinter der Vernunft” liest Peter Pakulat und signiert anschließend seine Bücher. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und lustigen Roman, in dem die Hauptfigur eines Tages beschließt, sein Leben noch einmal von vorne zu beginnen.

Autor und Self-Publisher Peter Pakulat

15.00 – 15.30 Uhr: „Mein Leser als Multiplikator”
Wie Self-Publisher mit Social Media den Kontakt zu Lesern aufbauen und ihre Reichweite steigern.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

Self-Publisher sind als Eigenvermarkter ganz dicht am Leser. Doch wie entsteht der erste Kontakt? Wie baue ich mir eine breite Leserschaft auf und wie steigere ich durch Social Media und Social Reading-Plattformen meine Reichweite? Erfolgreiche Self-Publishing-Autoren berichten und vermitteln Tipps.

16.00 – 16.30 Uhr: „Autorin & Self-Publisherin Pea Jung liest & signiert”
BoD-Autorin Pea Jung liest aus ihrem Roman „Clara und die geheime Gabe“.

Lesung, Veranstaltungsort: Halle 3 D200, BoD-Stand

Details

Mit ihren humorvollen Liebesgeschichten „Die falsche Hostess“ und „Die Putzstelle“ belegte Pea Jung die Bestsellerlisten. Nun liest sie aus Ihrem neuen Roman „Clara und die geheime Gabe“. Lernen Sie die geheimnisvolle Welt von Clara kennen und erfahren Sie, über welche besondere Gabe die Protagonistin verfügt. Im Rahmen der Lesung signiert  Pea Jung ihre Bücher.

PEA-JUNG-Autorin

Sonntag, 15.03.2015

11.00  – 11.30 Uhr: „Mein E-Book soll schöner werden”
Praktische Tipps für Self-Publisher, um das eigene E-Book schöner und interaktiver zu gestalten.

Vortrag, Veranstaltungsort: Halle 5 B600, autoren@leipzig-Bühne

Details

E-Books sind mehr als nur digitaler Text. Aber was kann ich als Self-Publishing-Autor tun, damit mein E-Book schöner und interaktiver wird. Welche Rolle spielen bei der Gestaltung Smartphones und Tablets, die als Lesegerät von E-Books immer beliebter werden. Gibt es ein ideales E-Book-Design? Die Veranstaltung vermittelt praktische Tipps zur einfachen Erstellung und Gestaltung von E-Books.

 

12.00  – 12.30 Uhr: „Autorin und Self-Publisherin  Emily Bold liest & signiert”

Emily Bold zu Gast am BoD-Stand mit ihrem neuen Roman „Der Sehnsucht wildes Herz”.

Details

Die für historische Liebesromane bekannte Bestsellerautorin Emily Bold liest aus ihrem neuen Roman „Der Sehnsucht wildes Herz“. Tauchen Sie zusammen mit der Autorin in eine spannende Welt voller Kopfgeldjägern, Verbrechern und einer verzweifelten Protagonistin, die versucht ihre Farm zu retten, ein. Im Rahmen der Lesung signiert die Autorin ihre Bücher.

 

Emily-Bold_Evets
Schlagworte: ,

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>