Bücher auf der Buchmesse: (Liebes-)Romane

Bücher auf der Buchmesse: (Liebes-)Romane

Ob Krimi, Kinderbuch, Lyrik, Ernährungs- oder Hobbyratgeber – so breit wie das Gesamtportfolio an BoD-Titeln, so vielfältig ist auch die Auswahl an BoD-Büchern auf der Leipziger Buchmesse.

Vom 15. bis 18. März 2018 öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Tore, die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands und ein weltweit anerkanntes Branchenereignis. Selbstverständlich, dass auch BoD vor Ort sein wird – mit einer vielfältigen Auswahl an Büchern unterschiedlicher Genres, die am BoD-Stand D300 in Halle 5 aufmerksamkeitsstark präsentiert werden. Ob Krimi, Kinderbuch, Lyrik, Ernährungs- oder Hobbyratgeber – hier findet jeder Leser das passende Buch. Wir geben in den kommenden Tagen einen kleinen Vorgeschmack, welche besonderen Bücher Leser und Messebesucher am BoD-Stand erwarten. Nicht nur der Besuch des BoD-Messestandes lohnt sich. BoD beteiligt sich auch am spannenden Eventprogramm im autoren@leipzig-Forum in Halle 5 und lädt zur Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Workshops sowie Vorträgen mit spannenden Gästen wie Autoren und Experten ein.

Hier geht es um große Gefühle … Diese Liebesromane präsentieren wir Ihnen am Messestand

Dein Weg, meine Liebe

Alizée Korte

Vika Kreutzberg plant ihre neue Zukunft.
Etienne Jeancour will mit der Vergangenheit abschließen.
In der Gegenwart treffen sich ihre Wege. Ein Leben ohne Liebe? Vika ist sich sicher, dass ihr genau das bevorsteht. Denn Daniel, die Liebe ihres Lebens, ist tödlich verunglückt. Wofür Vika künftig leben und wie nah sie Daniels Freund Hartmut dabei kommen will, darüber muss sie erst einmal nachdenken. Ein Leben ohne Karate? Für Etienne undenkbar, auch nach seinem Autounfall. Er weiß, dass er mit seinem früheren Leben abgeschlossen hat und die Zukunft nur ihren Schrecken verliert, wenn er das Beste aus der Gegenwart macht.

Mehr erfahren und probelesen

Mexico Puszta

Claudia de Angeli

Ein ungarisches Traumhaus, ein blauäugiger Husky, ein versoffener Dorfcowboy ohne Pferd und ein rasender Engel auf Orgonenergie: Mexico Puszta schießt sie erbarmungslos in die siebte Liebeshölle – Dante inklusive. 

Mexico Puszta ist ein Buch für Hobbypsychologen aller Art, für Sinnsuchende, die an der eigenen Haut erleben, wie die Realität immer wieder das eigene Glücksversprechen durchkreuzt. Für spontane, impulsive Seelen, die das Unglück kennen und trotzdem auf Trial-and-Error setzen. Für Glücksritter und Allzeit-Verliebte, die trotz schwieriger Umstände nicht von ihren schönen Illusionen lassen können oder wollen.

Mehr erfahren und probelesen

In den Sternen geschrieben

Dalia Jocelie

Was wäre, wenn dir ein plötzlich auftauchender Brief verraten würde, dass deine erste große Liebe dich niemals gehen lassen wollte und hinter der Trennung bloß ein dummes Missverständnis steckt? Vor allem, wie würdest du reagieren, wenn du in der Zwischenzeit deinen Traumprinzen bereits gefunden hättest und kurz davor stehen würdest, diesen zu heiraten? Ella ist genau in dieser Situation. Wie sie damit umgeht? Sie hört auf ihr Herz und lässt mit ihrem Versuch, offene Fragen aus der Vergangenheit zu beantworten, das Schicksal die Karten neu mischen. Blöd nur, dass sich ihre Jugendliebe nicht einmal im selben Land befindet und sich sein Leben nach all den Jahren ebenfalls weitergedreht hat. Ihr Verlobter hat von ihrer Reise hingegen keine Ahnung …

Mehr erfahren und probelesen

Hinter dem Sturm

Der Liebesgeschichte zweiter Teil

Mira-Jo Hansen

Nach dem Debütroman Drei Leben geht die Liebesgeschichte um Olivia und John weiter. Was verbirgt sich hinter dem Sturm? Gibt es eine neue Chance? Können sie die Dämonen der Vergangenheit besiegen und endlich gemeinsam glücklich werden? Begleite die zwei auf ihrem steinigen Weg zueinander und zu sich selbst.

Neugierig geworden? Hier probelesen

Schauen Sie sich auch gern unsere anderen Buchkategorien an: Thriller, KinderbuchRatgeber, Erfahrungsbericht, Roman, Sachbuch, Fantasy, Krimi, Erotik-ThrillerLyrik

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>