Bücher auf der Leipziger Buchmesse: Ratgeber

Bücher auf der Leipziger Buchmesse: Ratgeber

Ob Krimi, Kinderbuch, Lyrik, Ernährungs- oder Hobbyratgeber – so breit wie das Gesamtportfolio an BoD-Titeln, so vielfältig ist auch die Auswahl an BoD-Büchern auf der Leipziger Buchmesse.

Vom 15. bis 18. März 2018 öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Tore, die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands und ein weltweit anerkanntes Branchenereignis. Selbstverständlich, dass auch BoD vor Ort sein wird – mit einer vielfältigen Auswahl an Büchern unterschiedlicher Genres, die am BoD-Stand D300 in Halle 5 aufmerksamkeitsstark präsentiert werden. Ob Krimi, Kinderbuch, Lyrik, Ernährungs- oder Hobbyratgeber – hier findet jeder Leser das passende Buch. Wir geben in den kommenden Tagen einen kleinen Vorgeschmack, welche besonderen Bücher Leser und Messebesucher am BoD-Stand erwarten.

Nicht nur der Besuch des BoD-Messestandes lohnt sich. BoD beteiligt sich auch am spannenden Eventprogramm im autoren@leipzig-Forum in Halle 5 und lädt zur Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Workshops sowie Vorträgen mit spannenden Gästen wie Autoren und Experten ein.

Guter Rat muss nicht immer teuer sein … Werfen Sie auf der Leipziger Buchmesse einen Blick in diese interessanten Ratgeber:

Die Life Challenge Strategie

Chris Ley
Keine Zeit, nicht gut genug, unglücklich, zu ängstlich oder körperlich unfit – die Unzufriedenheit mit sich und dem eigenen Leben ist weit verbreitet und oft berechtigt. Es gibt zahlreiche Erfolgstipps und Ratschläge, die jedoch viel zu häufig nur in Resignation und Burnout enden.

Die Entwicklung von der Life Challenge Strategie® war ein Prozess über viele Jahre und ist das einzigartige Ergebnis von Wissenschaft und praktischen Erfahrungen von Genies, Supertalenten und Megabrains. Ich bin keiner von diesen. Ich bin lediglich derjenige, der alle Methoden und Techniken für Dich in zahlreichen Selbstexperimenten getestet hat und ich habe es zu meiner Aufgabe gemacht, die Welt glücklicher zu machen.

Mehr erfahren & probelesen

Das Kind – mein natürlicher Feind

20 Jahre Kooperative Erziehungsarbeit e.V.

Robert Becker

Wer kommt schon auf die Idee, ein Kinderheim zu gründen? Robert Becker, systemischer Familientherapeut, hat es zusammen mit seiner Frau und engagierten Kolleginnen 1997 getan.„Das Kind mein natürlicher Feind“ erzählt nicht nur diese Geschichte sondern zeigt durch zahlreiche Beiträge von Kindern, Jugendlichen und MitarbeiterInnen auf, was „Heimerziehung“ bedeutet und bewirken kann …

Mehr erfahren und hier probelesen

Praktische Glücksrezepte für den Alltag

Inspirationen für mehr Leichtigkeit im Leben

Caroline Constance Bredée

Bist du auch auf der Suche nach dir selbst, nach dem Sinn des Lebens, nach mehr Glück? Vielleicht ist das etwas hoch gegriffen, aber was wäre, wenn es einige gute Rezepte gäbe, die dir helfen, den Alltag deutlich einfacher zu meistern? Dieses Buch beinhaltet die besten Rezepte aus einer jahrelangen Sammelleidenschaft der verschiedensten Strategien zum Glücklich-Werden. Einfache und praktische Rezepte, die das Leben leichter machen. Viele Glücksrezepte entpuppten sich als nicht erfolgreich, aber einige waren sehr wirkungsvoll. Die Autorin hat alle Rezepte in diesem Buch selbst ausprobiert. Ihr Leben hat sich dadurch nachhaltig verändert und sie möchte diese kleinen Alltagshilfen sehr gerne weitergeben.

 

Mehr erfahren und probelesen

Sozialer Unfriede

Empört euch und tut was!

Michael Hollenbach, Zeljko Stojadinovic

Wir leben in einer Zeit der extremen globalen Instabilität und einer Entwicklung entgegen dem sozialen Miteinander und unserer Freiheit. Es ist höchste Zeit für eine radikale Wende gegen das ungezügelte herrschende Wirtschaftssystem, hin zu einer nachhaltigen Gemeinwohl-Ökonomie und zurück zu den Grundprinzipien unserer sozialen Marktwirtschaft. Wir brauchen endlich eine gemeinsame europäische Vision für einen gemeinsamen Weg entgegen der aktuellen Entwicklung, die nicht nur dem Kapital, sondern wieder unserem Menschenwohl dient.
Mit diesem Essay versuchen wir die Frage zu beantworten, warum und wie das gegenwärtige wirtschaftliche und gesellschaftliche Wertesystem verändert werden muss. Der Titel ist gewählt in der Anlehnung an den Bestseller “Empört euch!” von Stéphane Hessel. Bei unserem Essay handelt es sich um eine pragmatische Handlungsaufforderung zur Erreichung eines nachhaltigen sozialen Friedens.

Mehr erfahren & probelesen

  1. Glückspilz am 24.02.2018, 18:04 :

    Vielen Dank für diese Buchvorstellungen. Ich habe mir gerade die Leseprobe von “Praktische Glücksrezepte für den Alltag” angesehen. Es scheint als ab das Buch das Thema Glücklich-Werden sehr locker und witzig rüber bringt, was für das Thema auch ideal ist. Lockerheit und Witz machen das Leben ja leichter. Nimmt man das Leben auf die Leichte Art und Weise hat man den größten Teil des Weges zum Glücklich-Werden schon geschafft.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>