Nimm teil an unserer BoD homestory

Nimm teil an unserer BoD homestory

Im Oktober geht es in die zweite Runde unserer BoD homestory: ein Online-Format als Alternative zur Frankfurter Buchmesse. Dieses Mal hast du die Chance, dich mit deinem Buch für eine Teilnahme an der homestory zu bewerben.

Vermarkten, Wissen | Jessica Halermöller

In nur wenigen Wochen findet die Frankfurter Buchmesse 2020 statt. Wir haben uns allerdings dazu entschieden, dass wir in diesem Jahr nicht nach Frankfurt fahren werden, sondern uns – wie bereits im März – auf ein digitales Format konzentrieren möchten. Unsere BoD homestory kehrt daher mit einem neuen Programm zurück.

Du kannst dich freuen auf:

  • spannende Gesprächsrunden
  • Live-Chats und -Videos
  • interaktive Schreibworkshops
  • Tipps und Tricks zum Schreiben, Gestalten, Veröffentlichen und Vermarkten
  • How to – Videos
  • Blicke hinter die Kulissen
  • Verlosungen von tollen Buchpaketen
  • unsere Sprecherin Beatrix Hermens, die aus ausgewählten Büchern vorlesen wird

In den nächsten Tagen findest du auf unserem Blog weitere Informationen, wie z. B. den Veranstaltungskalender. Natürlich informieren wir dich auch wieder über unsere Social-Media-Kanäle. Du kannst also nichts verpassen!

Und auch wenn wir traurig sind, dass wir in diesem Jahr nicht vor Ort sein werden, um uns mit euch direkt auszutauschen, freuen wir uns schon sehr auf die zweite BoD homestory und darauf, mit dir und allen anderen Autorinnen und Autoren virtuell Kaffee zu trinken (auch wenn unser Kaffee auf der Messe schmerzlich vermisst wird).

Du möchtest Teil unserer BoD homestory werden?

Wie die Überschrift schon verrät, haben wir uns für die zweite BoD homestory im Oktober etwas ganz Besonderes überlegt.

Ab heute hast du die Möglichkeit, dich mit deinem belletristischen Titel für eine Vorstellung und professionelle Lesung auf unserem YouTube-Kanal zu bewerben. Unsere Sprecherin Beatrix Hermens, die du vielleicht noch von unserer BoD homestory aus dem März kennst, liest ausgewählte Szenen vor, die auf unserem Kanal ausgestrahlt werden.

Du hast ein Sach- oder Fachbuch geschrieben? Dann hast du natürlich auch die Möglichkeit, Teil unserer homestory zu werden! Mit einem Video kannst du dich und dein Buch vorstellen und mit ein bisschen Glück, strahlen wir dein Video während unserer Sendezeit aus.

So kannst du teilnehmen

Buchvorstellung und Lesung: belletristischer Titel

Um dich für die Teilnahme an dem Slot „Buchvorstellung und Lesung: belletristischer Titel“ zu bewerben, schickst du uns als Autorin oder Autor eines belletristischen Titels eine Word- oder ODT-Datei per E-Mail an autoren@bod.de mit dem Betreff „BoD homestory: Buchvorstellung und Lesung“.

In dieser E-Mail muss dein Autorinnen- oder Autorenname (Vorname und Nachname, unter dem die Veröffentlichung erfolgen soll) sowie der Text „Ich akzeptiere die mir bekannten Teilnahmebedingungen“ enthalten sein.

Mit der Word- oder ODT-Datei übersendest du zusätzlich folgende Informationen:

  • Autorenvita,
  • Informationen zum Buch mit einer Kurzbeschreibung (maximal 800 Zeichen),
  • USP (Unique Selling Point) der Geschichte,
  • Zielgruppe des Buches
  • sowie eine Leseprobe (bestehend aus maximal 2 Szenen) mit ca. 10.000 Zeichen und einer kurzen Beschreibung der ausgewählten Szenen.

Videovorstellung: Sach- oder Fachbuch

Wenn du dich mit deinem selbst veröffentlichten Sachbuch- oder Fachbuch-Titel bewerben möchtest, dann schickst du uns eine E-Mail an autoren@bod.de mit dem Autorinnen- oder Autorennamen (Vorname und Nachname, unter dem die Veröffentlichung erfolgen soll), dem Namen der unten beschriebenen Videodatei sowie dem Text „Ich akzeptiere die mir bekannten Teilnahmebedingungen“.

Als Antwort erhältst du einen Link samt Zugangsdaten für unseren Cloudserver, um dein Video im Anschluss hochzuladen. Der Upload soll ein im Querformat aufgenommenes Video sein, in einem der Videoformate: .MOV, .MPEG4 oder .MP4, einer Auflösung von 1080p sowie eines der Audioformate: Stereo oder Stereo + 5.1 sein. Die Dauer des eingereichten Videos soll 3 bis 5 Minuten betragen und die maximale Dateigröße von 500 MB nicht überschreiten.

In deinem Video sollten folgende Inhalte berücksichtigt werden:

  • Vorstellung von dir als Autorin oder Autor (Autorenvita)
  • Informationen zum Buch mit einer Kurzbeschreibung,
  • USP (Unique Selling Point)
  • und Zielgruppe des Buches

Übersicht über den zeitlichen Ablauf

Einreichungsphase: 11.08. – 31.08.2020
Auswahlphase: 01.09. – 06.09.2020
Benachrichtigung der Gewinnerinnen und Gewinner: 07.09.2020
BoD homestory: Mitte Oktober

Link zu den Teilnahmebedingungen: klick

Das kannst du gewinnen

Buchvorstellung und Lesung: belletristischer Titel

Die 6 Gewinnenden unseres Wettbewerbs „Buchvorstellung und Lesung: belletristischer Titel” werden im Rahmen unserer „BoD homestory“ von einer professionellen Sprecherin vorgestellt und die übersandte(n) Szene(n) des Buches vorgelesen und auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Videovorstellung: Sachbuch

Die eingereichten Videos der 3 Gewinnenden des Wettbewerbs „Videovorstellung: Sachbuch” werden im Rahmen der „BoD homestory“ auf dem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Die Auswahl

Eine durch BoD bestimmte Jury, bestehend aus zwei BoD-Mitarbeiterinnen (Jessica Halermöller und Daniela Engelking), trifft zwischen dem 01.09. und 06.09.2020 unter den eingesandten Beiträgen zur Bewerbung eine Auswahl von 6 belletristischen Büchern und 3 Sachbüchern, die der Jury am besten gefallen.

Hier ist also Kreativität gefragt! Überzeuge uns mit deiner ausgewählten Szene für deinen belletristischen Titel oder mit deiner Videovorstellung für dein Sach- oder Fachbuch. Wir freuen uns sehr, auf alle Einreichungen!

18 

  1. Brigitte Teufl-Heimhilcher am 20.08.2020, 10:03 :

    Liebes BoD-Team,

    ich kann ihrem Text nicht entnehmen, ob das Buch bereits veröffentlicht sein soll bzw. seit wann der Titel veröffentlicht sein darf,

    Danke für die Info

    • Jessica Halermöller am 20.08.2020, 10:51 :

      Hallo Brigitte,
      im besten Fall ist dein Buch schon veröffentlicht, da wir im Nachhinein natürlich auch die Infos geben möchten, wo das Buch erhältlich sein wird.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  2. Karin Herzog am 21.08.2020, 12:37 :

    Liebes BoD-Team,
    sind die erlaubten 10.000 Zeichen der Leseprobe mit oder ohne Leerzeichen?
    Danke für eure Antwort
    Schöne Grüße
    Karin

    • Jessica Halermöller am 25.08.2020, 08:43 :

      Hallo Karin,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Die 10.000 Zeichen sind inklusive Leerzeichen gemeint.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  3. Heidi Staschen am 21.08.2020, 17:29 :

    Moin,
    ich sitze an einem Kurzgeschichten Band.
    Es sollen genau 20 werden; Nummer 8 ist bereits fertig.
    Kann ich so etwas auch einreichen?
    Viele Grüße
    Heidi

    • Jessica Halermöller am 25.08.2020, 08:45 :

      Hallo Heidi,
      wie schön, dass du dich auch für unsere BoD homestory bewerben möchtest.
      Du kannst natürlich auch eine Leseprobe aus einer veröffentlichten Kurzgeschichte einreichen.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  4. Hans Günter Radmann am 24.08.2020, 12:13 :

    Liebes BoD Team

    Ich möchte eine kurze Frage zu der Zeichenanzahl stellen: Kurzbeschreibung: 800 mit Leerzeichen oder nur reine Zeichen?
    Leseproben; ca 10000 dito?

    Vielen Dank

    Grüße Hans

    • Jessica Halermöller am 25.08.2020, 08:46 :

      Hallo Hans,
      danke für deinen Kommentar!
      Die Zeichen sind immer inklusive Leerzeichen gemeint – also 800 inkl. Leerzeichen und 10.000 inklusive Leerzeichen.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  5. Hubert Schablhofer am 24.08.2020, 15:57 :

    Hallo BOD Team!
    Kann die Leseprobe auch – in dem Fall ja aus dem Zusammenhang gerissen – dem Manuskript an x-beliebiger Stelle entnommen werden? In meinem Fall wäre dies das 9.Kapitel.
    MfG. Hubert Schablhofer

    • Jessica Halermöller am 25.08.2020, 09:13 :

      Hallo Hubert,
      klar! Die Leseprobe kann auch aus einem Kapitel in der Mitte des Buches stammen. Wichtig ist, dass wir noch eine kurze Beschreibung der Textstelle erhalten, damit wir das einordnen können.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  6. Aeres am 26.08.2020, 23:31 :

    Hallo BoD Team!

    Für Belletristik dürfen max. 2 Szenen (Kapitel?) eingereicht werden. Da mein Jugendbuch relativ kurze Kapitel hat, wäre es okay, wenn beide nur ca. 5000 Zeichen hat?

    Schöne Grüße
    Aeres

    • Jessica Halermöller am 27.08.2020, 08:17 :

      Hallo Aeres,
      wir freuen uns, dass du auch an unserem Wettbewerb teilnehmen möchtest.
      Die Zeichenanzahl von 10.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) ist die Maximalanzahl.
      Es wäre natürlich super, wenn die eingereichten Inhalte und Leseproben diesen Wert ungefähr erreichen, damit die Bücher später bei der Lesung einen ähnlich langen Anteil bekommen.
      Aber es steht dir völlig frei, wenn du weniger einreichen möchtest. Das ist kein Ausschlusskriterium!
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  7. Jacqueline am 26.08.2020, 23:53 :

    Liebes BoD Team!

    Ich käme mit meiner ausgewählten Szene auf ca.13.400 Zeichen (mit Leerzeichen).
    Da ihr eine Circa-Angabe oben aufgeführt habt, wollte ich fragen, ob diese Zeichenanzahl noch im Rahmen liegen würde?

    Liebe Grüße
    Jacky

    • Jessica Halermöller am 27.08.2020, 08:15 :

      Hallo Jacky,
      vielen Dank für deinen Kommentar!
      Vielleicht kannst du deine Leseprobe noch ein wenig kürzen? Wenn du am Ende auf 11.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) kommst, ist das in Ordnung.
      Wir wollen aber vermeiden, dass die Zeichenanzahl zu stark auseinander geht.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  8. Tanja Gitta Sattler am 27.08.2020, 08:03 :

    Hallo liebes BoD Team!
    Ich möchte mich an einem Video versuchen, falls es klappt, habe ich eine Frage: es steht nichts von einer Leseprobe im “to do” der Videovorstellung, nur:

    – Vorstellung (Vita)
    – Inhalt/Kurzbeschreibung
    – USP
    und
    -Zielgruppe.

    Bei der schriftlichen Bewerbung geht klar daraus hervor, dass eine Leseprobe gewünscht ist. Soll ich meine Leseproben dann, falls es mit dem Video funktioniert, extra schicken?

    Sonnige Grüße
    Tanja

    • Jessica Halermöller am 27.08.2020, 08:13 :

      Hallo Tanja,
      vielen Dank für deinen Kommentar!
      Die Videovorstellung ist nur für Sach- und Fachbücher gedacht. Hier dreht es sich eher um den allgemeinen Inhalt und eine Vorstellung des Buches als eine Textstelle, wie bei den belletristischen Titeln vorgegeben.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

  9. Ilona am 30.08.2020, 11:38 :

    Hallo liebes BoD Team,

    kann man auch mit einem Kinderbuch teilnehmen? Ich habe ein Jahresbuch bei euch veröffentlicht mit 12 Geschichten je Monat.

    Ihr schreibt bei den Kommentaren, dass 11.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) die absolute Höchstgrenze ist. Gilt die Differenz auch nach unten, d.h. dürfen es nicht weniger als 9.000 Zeichen sein?

    Danke schon mal im Voraus für eure Mühe.

    Viele Grüße
    Ilona

    • Jessica Halermöller am 31.08.2020, 15:05 :

      Hallo Ilona,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Wie bereits gesagt, wäre es schön, wenn die eingereichten Inhalte und Leseproben diesen Wert ungefähr erreichen, damit die Bücher später bei der Lesung einen ähnlich langen Anteil bekommen.
      Selbstverständlich kann auch ein Kinderbuch eingereicht werden.
      Viele Grüße
      Jessy von BoD

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>