Erfolgreiche Markteinführung mit neuen Erkenntnissen zum E-Book-Publishing

E-Short auch in Zukunft kostenlos

BoD setzt Neugestaltung der Konditionen fort: Eine Veröffentlichung mit E-Short, dem E-Book für Kurzformate, bleibt für Autoren auch nach der Markteinführung komplett kostenfrei.

„Die Resonanz auf E-Short ist extrem positiv. Vor allem der intuitive und nahtlose Veröffentlichungsprozess in nur 48 Stunden über alle bedeutenden E-Book-Shops hinweg und die flexible Preisgestaltung der E-Books begeistert Autoren“, zeigt sich BoD Geschäftsführer Dr. Florian Geuppert mit dem Start von E-Short sehr zufrieden.

„Die erfolgreiche Markteinführung zeigt, dass der Bedarf an kompakten E-Books bei Autoren und Lesern groß ist. Um das Veröffentlichen von kurzen Geschichten und Inhalten weiterhin so einfach, schnell und flexibel wie noch nie zu gestalten, werden wir E-Short auch in Zukunft komplett kostenlos anbieten.“

Große Mehrheit der Autoren nutzt Kopierschutz

Besonders beliebte Genres bei E-Shorts sind Kurzgeschichten sowie Sachbücher und Ratgeber. Ein einheitliches Bild zeigt sich auch bei der Preisgestaltung. Über 60 Prozent der E-Books werden in der Preisspanne von 0,49 Euro bis 2,49 Euro angeboten. Überraschend: Für die große Mehrheit der Autoren ist Kopierschutz nach wie vor wichtig. 87 Prozent der E-Shorts sind mit dem optionalen DRM-Kopierschutz versehen.

Viele Autoren setzen E-Short auch als Marketingtool ein, um neue Leser zu gewinnen. Sie veröffentlichen erweiterte Leseproben ihrer Bücher als E-Short und bieten diese vergünstigt oder auch kostenlos über alle relevanten E-Book-Shops an. 

myBoD-ANMELDUNG