Das Unternehmen

BoD ist seit über 15 Jahren erfahrener Partner für Autoren und Verlage und Anlaufstelle für das Publizieren von E-Books und Büchern ab einem Exemplar. Unsere Kunden profitieren vom weltweit größten Vertriebsnetz, das sowohl sämtliche Onlinekanäle als auch den stationären Buchhandel beinhaltet, und von professioneller Hilfestellung und Beratung rund um ihre Buchprojekte.

35.000 Autoren

Wir sind stolz auf einen so umfangreichen Autorenstamm, denn gemeinsam schaffen wir eine Bandbreite von über 65.000 vielseitigen und interessanten Büchern, die das Angebot im Markt bereichert.

28 Millionen gedruckte Bücher

Seit der Gründung im Jahre 2001 drucken wir Bücher, für die eine Bestellung bereits vorliegt. Online-Shops wie Amazon, eBook.de und Spiegel.de oder stationäre Buchhandlungen wie Thalia, Hugendubel oder Mayersche bestellen BoD-Bücher entweder über den Buchgroßhandel oder direkt bei uns.

2.000 Verlage

Groß, mittel oder klein: Diese Unterscheidung ist für uns nicht relevant. Unser Angebot für Verlage kann individuell gestaltet werden. Genau dadurch gewinnen wir immer mehr Verlage wie Springer, Suhrkamp oder De Gruyter für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Über 45.000 E-Books

90% der BoD-Autoren entscheiden sich heute, ihr Buch auch als E-Book zu publizieren und tragen damit zum kontinuierlichen Wachstum unseres E-Book-Bestands bei. Auch Verlage nutzen das Angebot immer häufiger, denn das Buch im E-Book-Format setzt bedeutende Akzente im Markt.

Nachhaltigkeit bei BoD

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ergibt sich bei BoD bereits aus dem Geschäftsmodell und ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmens- und Energiepolitik. Alle von BoD hergestellten Bücher sind außerdem FSC®-zertifiziert.

Querdenker-Award

Der Preis wurde 2011 vom QUERDENKER-Club für das innovative Publikationskonzept von BoD verliehen, das jedem die Chance gibt, das eigene Buch gedruckt und als E-Book risikolos und unabhängig zu veröffentlichen.

Land der Ideen

2006 prämierte die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ in Kooperation mit der Deutschen Bank BoD unter dem Motto „Die Erben Gutenbergs“ für die innovative Idee, Bücher erst nach eingegangener Bestellung zu drucken.

myBoD-ANMELDUNG