Mehr Sichtbarkeit für mein Buch mit SEO – Teil 2

Mehr Sichtbarkeit für mein Buch mit SEO – Teil 2

Mein Buch kann überall gekauft werden, doch wie können Leser es besser finden? Pierre Kurby, SEO-Experte und BoD-Autor, erklärt, wie Self-Publisher mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung die Sichtbarkeit ihres Buches steigern können. TEIL 2.

Gastautor: Pierre Kurby
Hier finden Sie Teil 1 des Gastbeitrags.

Erstellen Sie eine Webpräsenz, um Informationen über Ihr Buch zu veröffentlichen. Auf diese Weise kommen Sie interessierten Lesern entgegen und Sie nutzen die Möglichkeit, Ihr Buch vorteilhaft darzustellen. Wenn Leser nach Ihrem Buch suchen, so haben diese meist nur die Verkaufsseite im Buchshop als Anlaufstelle. Mit Ihrer eigenen Webpräsenz können Sie das Angebot erweitern und mehr bzw. tiefere Informationen über die Inhalte Ihres Buches veröffentlichen.

Webpräsenz – Ihre Anlaufstelle

Wenn Sie keine eigene Webseite programmieren wollen und wenig Geld investieren möchten, so bieten sich kostenfreie Varianten an. Mit folgenden Anbietern können Sie eine Webpräsenz erstellen:

 

Bei diesen Anbietern können Sie in Eigenregie Informationen über Ihr Buch veröffentlichen. Sie können Vorteile präsentieren und tiefer auf Ihr eigenes Thema eingehen. Individuelle Wünsche wie ein eigenes Design oder eine andere Anordnung der Inhaltselemente können Sie allerdings nicht umsetzen. Stattdessen müssen Sie sich hier nach den Vorgaben des Anbieters richten. Für die Umsetzung individueller Wünsche bieten sich Web-Agenturen an.

Wichtig bei der Erstellung Ihrer Webpräsenz sind folgende Elemente:

  • Hauptüberschrift (H1):  Hier sollte Ihr Buchtitel stehen und wenige Suchworte. Verwenden Sie die H1 nur einmal!
Pierre Kurby

Pierre Kurby

Pierre Kurby ist seit 2010 im Online Marketing tätig. Davor hat er Psychologie und Philosophie erfolgreich studiert. Seine Liebe für das Online Marketing spiegelt sich in seiner Arbeit und seinen Produkten wieder. Seit 2013 ist er selbstständig und produziert in Eigenregie Medienprodukte und hilft seinen Kunden bei den Suchmaschinen nach vorn zukommen. Online Marketing, insbesondere Suchmaschinenoptimierung (SEO), ist für ihn eine Leidenschaft, die nur mit viel Energie und Ausdauer zum Erfolg geführt werden kann. Denn eins hat er schon früh gelernt: Nichts verkauft sich von selbst.

www.searchrising.de

  • Zwischenüberschriften (H2, H3): Pflegen Sie Zwischenüberschriften auf Ihre Webseite ein, um den Lesefluss zu verbessern und Inhalte zu unterteilen. In Zwischenüberschriften können Sie das Thema Ihres Buches wiedervorstellen und Schlagworte unterbringen.

 

  • Bilder: Wenn Sie Bilder verwenden, so ist die Bezeichnung dieser Bilder wichtig. Namen wie „DSC0022.jpg“ sollten Sie ändern, damit dieser lesbar werden. Ein optimierte Bildname kann wie folgt aussehen: „Ihr-Buch-Titel-Kapitelname.jpg“. Ersetzen Sie hierbei „Ihr Buch Titel und Kapitelname“ durch die entsprechenden Namen.
  • Menge des Inhaltes: Bitte schreiben Sie nicht nur 100 Worte über Ihr eigenes Buch. Schreiben Sie mindestens 500 Worte. Auf diese Weise können Sie Ihr Buch detailliert vorstellen und geben Suchmaschinen wie Nutzern genügend Informationen, um Ihr Buch einzuordnen. Sie müssen davon ausgehen, dass diese auf Ihrer Webseite, dass erste Mal Kontakt mit Ihrem Buch haben. Hier ist es deswegen wichtig, dass Sie sich gut darstellen.

 

Snippet Optimierung

Um bei Google gut aufzutreten und einen guten ersten Eindruck zu erzeugen, sollten Sie Ihren Meta Title und Ihre Meta Description optimieren.

Bücherbox_Trumpf_durch_Inhalt
  • Meta Title (Maximal 60 Zeichen): Der Meta Title bestimmt wie Ihre Webseite bei Google angezeigt wird. Wählen Sie hier den Titel Ihres Buches. Wichtig ist, dass der Meta Title maximal 60 Zeichen lang ist, da Google alles darüber hinausgehende abschneidet.

 

  • Meta Description (Maximal 160 Zeichen): Die Meta Description ist Ihr Verkaufstext in den Suchergebnisseiten bei Google. Stellen Sie Ihr Buch vorteilhaft dar und fordern Sie zum Besuchen der Webseite auf.

 

Nachfolgend sehen Sie das Snippet meines Buches:

snippet

Die Meta Description enthält das Versprechen, dass Leser hier etwas lernen können und wie sie dieses Wissen anwenden können, sowie welche Vorteile diese Anwendung bringt. Diese Meta Description ist von der Länge passend und nichts wird abgeschnitten. Verstehen Sie das Snippet als Ihr Verkaufsfenster in den Suchergebnisseiten bei Google.

Social Media Präsenz

Erstellen Sie sich eine eigene Fanpage für Ihr Buch, damit Fans dies als Anlaufstelle für aktuelle Informationen nutzen können. Hier können Sie direkt auf Kritik und Anmerkungen reagieren. Gleichzeitig dient Ihr Social Media Profil als Ausgangspunkt für Werbeanzeigen in z.B. Facebook. Die Facebook-Seite meines Buches sieht folgendermaßen aus:

Facebook_Kurby

Sie finden diese hier. Eine neue Fanpage erstellen Sie über diesen Link: www.facebook.com/pages/create.php. Wählen hierzu Sie als Kategorie „Buch“ aus.

Bei der Gestaltung der Fanpage benötigen Sie zwei Grafiken. Ein Profilbild und eine Headergrafik. Das Profildbild sollte 180 x 180 Pixel groß sein. Die Kopfgrafik sollte 851 x 315 Pixel groß sein. In nur wenigen Schritten können Sie so Ihre Fanpage erstellen und schon erste Fans (Ihre Freunde) einladen.

Werbung auf Facebook

Facebook bietet den Vorteil, dass Sie gut auswählen können wer Ihre Werbung. Sie können das Alter, das Geschlecht, die Interessen, die Herkunft und andere Werte Ihrer Werbezielgruppe festlegen. Nutzen Sie diese Einstellungen, um Ihre Zielgruppe möglichst genau zutreffen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass Sie Ihre Zielgruppe definieren.

Meine Werbung sah wie folgt aus:

facebook werbung

Erreicht wurden 36.016 Personen, die nun wissen, dass es mein Buch gibt.

Als Tipp: Reduzieren Sie Ihr Tagesbudget auf 10 Euro und testen Sie wenige Tage die Reaktionen Ihrer Zielgruppe. Leider ist die Gefahr groß, dass Sie ohne Erfahrung hier viel Geld verlieren können.

Zusammenarbeit mit anderen

Nutzen Sie die Möglichkeit und arbeiten Sie mit Magazinen und Blogs aus Ihrer Nische zusammen. Die beste Möglichkeit, die Sie haben, ist das Anbieten von Gratis-Rezensionsexemplars, um Neugierde zu wecken. BoD unterstützt Autoren hierbei mit einem kostenlosen Rezensionsexemplarservice.

Fazit

Sie müssen kein Marketing- und SEO-Experte sein, um Ihr Buch im Internet gut zu präsentieren. Ihr Buchtitel und eine ansprechende Webseite helfen Ihnen dabei. Geben Sie ruhig Informationen über sich und Ihr Buch frei, damit Interessierte erfahren können, was sie da kaufen und von wem natürlich. Im Sinne meines Buches: Reden Sie über sich selbst, sonst tun es andere oder niemand.


SEO-WEBINAR

Im Rahmen der BoD Autorenservices gibt Pierre Kurby am 25.06.2015 um 17:30 Uhr sein Expertenwissen zum Thema Suchmaschinenoptimierung für Autoren im Webinar " Mehr Sichtbarkeit für mein Buch – mit SEO und Metadaten" weiter. Das Webinar ist kostenlos. In den BoD-Webinaren erfahren Autoren, wie sie professionell Bücher und E-Books erstellen, veröffentlichen und vermarkten und was sie dabei beachten sollten. Die einstündigen Webinare finden regelmäßig zu wechselnden Themen rund um Self-Publishing statt – von der Cover- und Buchblockerstellung bis hin zur richtigen Marketingstrategie.

Zur Anmeldung.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>