Literatur zum Verlieben

Literatur zum Verlieben

Die Bäume sprießen, die Blumen blühen, die Vöglein zwitschern! Der Wonnemonat Mai lässt Frühlingsgefühle aufkommen – bei Lesern und Autoren. Von lustig bis prickelnd, drei E-Books mit Romantik-Garantie.

Bücher, Buchideen | Anja Meiners

Liebescomeback auf Umwegen

In Patricia Adams berührendem Liebesroman geht es um die junge Autorin Jillian, die auf der Suche nach einem neuen beruflichen Auftrag ihrem Ex-Freund begegnet. Jillian selbst denkt zunächst gar nicht an ein Liebescomeback, doch Steven ist fest entschlossen, das Herz seiner Jugendliebe zurückzuerobern.
Einen Deal, mehrere Streitigkeiten und viele, viele Zeilen später, erinnern sich schließlich beide an ihre längst verloren geglaubte Liebe…

Leserstimme: „Es gibt einfach Geschichten, die berühren dich (…). Du lachst, schmunzelst und fieberst mit den Protagonisten. Du weinst, vergießt Tränen und leidest mit den Figuren, als würdest du sie persönlich kennen.

 

BoD Zeilen unserer Liebe Patricia Adam
BoD Ophelia Monika Endres

Mystische Märchenwelt

In einem einzigen schmerzhaften Augenblick erkennt Julia, dass das Glück ihres Lebens nicht das ist, wofür sie es gehalten hat. Nichts wird jemals wieder so sein, wie es vorher war.
„Traum und Wirklichkeit, Gegenwart und Vergangenheit, Märchen und Mystery – all das vermischt sich bei Monika Endres. Die Autorin nimmt den Leser ihres neuen Buches `Ophelia´ mit in eine detailreiche und äußerst bunte Welt, in der die Grenzen zwischen Genres, Realität und Vorstellung verschwinden“, beschreibt die Hersbrucker Zeitung treffend das Werk.

Leserstimme: „Dieses Buch zieht den Leser in seinen Bann und lässt ihn in eine facettenreiche Phantasiewelt eintauchen.“  

Romantische Komödie mit einem Hauch Erotik

Im ersten Teil der MIRAversum-Romanserie wird es romantisch, humorvoll und prickelnd zugleich.

Die unfreiwillige Single-Frau Mara träumt insgeheim immer noch von der großen Liebe. Doch statt ihrem Traummann über den Weg zu laufen, gerät sie fast auf die Hochzeit ihres Ex-Freundes. Der Schock sitzt tief, doch viel Zeit, den zu überwinden, bleibt nicht. Mara wird kurzfristig von ihrem Arbeitgeber auf Dienstreise nach Barcelona geschickt. Dort soll sie den Unternehmer Damian Stanton interviewen. Ihre Vorbereitung darauf: im Selbstmitleid am Traumstrand vor Barcelona zu baden. Wenn das nur mal gut geht…

Leserstimme: „Mira Morton schenkt uns mit `Ich will kein Autogramm!´ einen rasanten Liebesroman. Ohne jeden Kitsch und Bla Bla Bla, dafür mit herrlich viel Humor, erzählt sie uns die Geschichte von Mara.

BoD Ich will kein Autogramm! Mira Morton

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>