Der Name ist Programm

Der (lebens-)erfahrene Referent Jürgen Bock hat seine Erkenntnisse zum Thema Selbstentwicklung mit vielen Tipps und Anekdoten zusammengefasst und macht mit seinem Ratgeber „Bock auf Leben“.

Jürgen-Bock

Autor bin ich, weil …

Autor bin ich, weil ich Freude daran habe, meine Gedanken zu Papier zu bringen. In meinem Jura-Studium habe ich gelernt, mit Sprache umzugehen, den treffenden sprachlichen Ausdruck zu finden. Nachdem zunächst fast zehn Jahre das Verfassen von Schriftsätzen im Mittelpunkt stand, traten danach immer mehr lebensphilosophische Texte in den Mittelpunkt meines Interesses. Schließlich hatte ich so viel Wissen darüber angehäuft, wie das Leben gelingen könnte, dass der Zeitpunkt gekommen war, meine Lebensphilosophie in einem Buch zu veröffentlichen.

Mein Buch erzählt von …

Mein Buch beschreibt die Erkenntnisse, die mir geholfen haben, zum Regisseur meines eigenen Lebens zu werden. Ich schicke dabei die Leser auf ihren eigenen Weg, denn ich bin davon überzeugt, dass sich die Lösung aller Themen/Probleme in uns selbst befindet.

Um klarzumachen, wie unsere Einstellungen unser Erleben bestimmen und wie wir diese Erkenntnis nutzen können, habe ich Erkenntnisse aus Wissenschaft, Philosophie, Psychologie, Religion sowie Alltagserfahrungen zusammengetragen und in lebensnahe Tipps transformiert.

Mein Buch ist mein Erfolg, weil …

Den Erfolg meines Buches messe ich in erster Linie daran, inwieweit Leser sich darauf beziehen, wenn sie über Ereignisse in ihrem Leben berichten, wo mein Buch ihnen geholfen hat.

Ein weiteres Kriterium ist die Weiterempfehlung. Ich setze das Buch gern im Rahmen meiner Vorträge ein. Da es kompakt und einfach zu lesen ist, wird es gern mitgenommen.

Leonie-Zoch

Der Autor Jürgen Bock, nachgefragter Referent zum Thema Selbstentwicklung, hat Erkenntnisse aus Wissenschaft, Philosophie, Psychologie, Religion und Alltagserfahrungen zusammen getragen und untermauert seine lebensnahen Tipps mit zahlreichen pointierten Zitaten. Dabei beschränkt sich der Autor auf die wesentlichen Ansätze und bringt diese kurz und prägnant auf den Punkt.

Mehr Informationen unter: www.jürgenbock.de