Die lange Nacht des E-Books

Die lange Nacht des E-Books

Am 31. Oktober 2014 findet die erste lange Nacht des E-Books in Hamburg statt. Auch BoD ist mit einer veganen Improvisations-Kochshow mit von der Partie und erstellt gemeinsam mit den Teilnehmern live und vor Ort ein digitales Kochbuch als E-Short.

Dass ein E-Book kein abstraktes Produkt ist, wird an dem Abend unter Beweis gestellt. Denn dank Self-Publishing, dem verlagsunabhängigen Publizieren, kann heute jeder als Autor seine Werke professionell über den Buchhandel veröffentlichen – als E-Book oder auch als Printbuch. Alle Interessierten sind zu einer veganen Improvisations-Kochshow mit den Thermomix-Kochbuchautorinnen und erfolgreichen Self-Publisherinnen Petra Canan und Heidi Terpoorten eingeladen, bei der zeitgleich gemeinsam mit den Teilnehmern das zugehörige digitale Kochbuch entsteht.

Autorinnen

An diesem Abend wird nicht nur gekocht und über Essen gefachsimpelt, es wird fotografiert, getextet und über Möglichkeiten gesprochen, wie jeder mit Self-Publishing innerhalb kürzester Zeit ein eigenes E-Book erstellen und veröffentlichen kann. Demonstriert wird das nebenbei sozusagen am „lebenden Objekt“: Aus Zutatenliste, Rezepten des Abends, Stimmung, Kommentaren und Fotos wird direkt ein E-Book mithilfe des BoD easyEditors erstellt. Jeder Teilnehmer kann zum Mitautor werden und erhält den Downloadlink zum E-Book.

Ort: betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Zeit: 31. Oktober 2014, 20:00 Uhr – 21:00 Uhr

Anmeldungen bitte vorab an: events@bod.de

Mehr Infos zum Event: www.die-lange-nacht-des-ebooks.de

Schlagworte:

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>